1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Markneukirchen: Unfall unter Alkoholeinwirkung

Medieninformation: 216/2019
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 13.04.2019, 14:52 Uhr

Vogtlandkreis

Unfall unter Alkoholeinwirkung

Markneukirchen - (sw) Der 29-jährige Fahrer eines Pkw Renault überfuhr am Samstag gegen 0 Uhr in der Adorfer Straße den Kreisverkehr und beschädigte zusätzlich noch zwei Verkehrsschilder. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.500 Euro. Die Polizeibeamten stellten bei dem Fahrer einen Atemalkoholwert von 1,8 Promille fest, worauf eine Blutentnahme im Krankenhaus und die Sicherstellung des Führerscheines folgten.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Heinsdorfergrund OT Unterheinsdorf - (sw) Am Freitag stieß in der Zeit zwischen 6 Uhr und 12:15 Uhr im Gewerbering auf dem Parkplatz bei der Firma Mahle ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen parkenden Pkw Kia und verursachte an dessen Heck einen Schaden in Höhe von 500 Euro. Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550.

Trunkenheit im Verkehr

Klingenthal - (sw) Am Freitagmittag kontrollierten Polizeibeamte auf der Dürrenbachstraße einen 44-jährigen Radfahrer. Ein Alkoholtest ergab 2,46 Promille Atemalkohol. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme veranlasst und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt.

Sachbeschädigung – Zeugen gesucht

Falkenstein - (sw) In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch beschädigten Unbekannte auf dem Spielplatz im Stadtpark an der Heinrich-Heine-Straße einen Sandkasten und verursachten einen Schaden in Höhe von 300 Euro. Wer Hinweise zu den Verursachern geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Radfahrer verletzt

Zwickau - (sw) Am Samstag um 06:05 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Pkw VW von Weißenborn kommend die Kopernikusstraße und wollte nach links in die Werdauer Straße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Radfahrer. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der 21-jährige Radler schwer und wurde in ein Krankenhaus eingewiesen. Der Sachschaden beträgt insgesamt 1.250 Euro.

Radfahrer unter Alkoholeinwirkung

Zwickau - (sw) Wegen der fehlenden Beleuchtungseinrichtung kontrollierten Polizeibeamte am Freitag gegen 22 Uhr auf dem Dr.-Friedrichs-Ring einen 36-jährigen Radfahrer. Aufgrund des Alkoholgeruches wurde ein Test durchgeführt. Dieser ergab 2,40 Promille. Es folgten die Blutentnahme im Krankenhaus und die Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Diebstahl mit Waffen

Zwickau - (sw) In einem Einkaufmarkt in Stadtteil Schedewitz stellte Freitagmittag der Ladendetektiv einen 14-jähriger Deutschen beim Diebstahl einer Schachtel Zigaretten. Da er noch ein Messer einstecken hatte, ermittelt die Polizei wegen Diebstahl mit Waffen. Der Jugendliche sollte an die Eltern übergeben werden. Da diese nicht erreichbar waren, wurde er an die Inobhutnahme übergeben.

Reifen zerstochen

Kirchberg - (sw) Ein Unbekannter zerstach in der Dr.-Ziesche-Straße an einem Pkw Opel die beiden linken Reifen. Als Tatzeitraum wurde der Donnerstagabend bis Freitagnachmittag genannt. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020 entgegen.

Trunkenheit im Verkehr

Werdau - (sw) Ein 47-jähriger Fahrer eines Pkw BMW wurde am Freitag um 22:25 Uhr auf der Bahnhofstraße einer Polizeikontrolle unterzogen. Ein Alkoholtest ergab 1,28 Promille Atemalkohol. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Trunkenheit im Verkehr

Wilkau-Haßlau - (sw) Auf der Kirchberger Straße kontrollierten Polizeibeamte am Freitag gegen 23:35 Uhr einen Pkw VW. Ein Alkoholtest ergab bei dem 34-jährigen Fahrer 1,12 Promille Atemalkohol. Der Führerschein wurde sichergestellt und im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.