1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand eines Einfamilienhauses in Auerbach/V.

Medieninformation: 221/2019
Verantwortlich: PHK Marcus Schubert
Stand: 16.04.2019, 00:05 Uhr

Vogtlandkreis

Brand in einem Mehrfamilienhaus

Auerbach – (ms) Gegen 18 Uhr wurde durch die Feuerwehr die Polizei zu einem Wohnhausbrand hinzugerufen. Die fünf Bewohner konnten sich ins Freie retten, wurden in der Folge jedoch medizinisch versorgt. Das Haus ist derzeit unbewohnbar, der Schaden kann noch nicht beziffert werden. Für die Geschädigten konnte eine Notunterkunft durch die Stadt bereitgestellt werden. Zur Ursache des Feuers wird ermittelt.

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Treuen – (ms) Auf der S299 kam es kurz vor 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall, als ein 53-jähriger Fiesta-Fahrer aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Hier kollidierte dieser mit einem Renault Clio einer 29-Jährigen, welche durch den Zusammenstoß ihrerseits wieder in den Gegenverkehr fuhr und dort mit einem Mondeo eines 35-Jährigen zusammenstieß. Der 41-jährige Beifahrer im Clio wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Da die Clio-Fahrerin mit 1,38 Promille bei der Unfallaufnahme deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, folgten bei ihr eine Blutentnahme und die Entziehung der Fahrerlaubnis.

Gegen den Fiesta-Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung durch den Verkehrsunfall ermittelt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.