1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auerbach - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und 80.000 Euro Schaden

Medieninformation: 223/2019
Verantwortlich: PHK Marcus Schubert
Stand: 17.04.2019, 01:12 Uhr

Vogtlandkreis

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und 80.000 Euro Schaden

Auerbach/V. – (ms) Am Dienstag gegen 18 Uhr fuhr ein BMW-Fahrer in Richtung Nicolaistraße. Kurz vor der Plauenschen Straße verliert der 55-Jährige auf Grund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Fahrzeug und fährt gegen einen Dacia und einen Seat. Durch den Aufprall stößt der BMW in der Folge noch gegen einen Audi, welcher ebenfalls parkte. Der BMW-Fahrer wurde schwer verletzt. Die 52-jährige Beifahrerin, welche noch versucht hatte das Fahrzeug unter Kontrolle zu bringen, wurde leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 80.000 Euro.

Landkreis Zwickau

Fehler beim Ausparken – 50.000 Euro Schaden

Oberlungwitz– (ms) Gegen 19 Uhr versuchte in der Straße Am Steinberg eine 73-jährige Mazda-Fahrerin auszuparken. Hierbei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr rückwärts in einen angrenzenden Carport. Der Carport sowie zwei darin parkende Fahrzeuge, ein Hyundai und ein Toyota, wurden stark beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 50.000 Euro, alle drei Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.