1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Limbach-Oberfrohna: Polizei stellt Waffen sicher

Medieninformation: 226/2019
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 18.04.2019, 00:32 Uhr

Vogtlandkreis

Unfall mit verletzter Person

Elsterberg - (sw) An der Einmündung B92/Bahnhofstraße kam es am Mittwoch um 8 Uhr zu einer Vorfahrtsverletzung. Eine 60-jährige Fahrerin eines Pkw Mitsubishi missachtete den auf der B92 fahrenden Pkw Renault. Durch den Zusammenstoß wurde die 70-jährige Fahrerin des Renault leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. Es entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von 7.000 Euro.

Unfall mit verletzter Person

Mühlental OT Zaulsdorf - (sw) Am Mittwoch gegen 13:45 Uhr befuhr eine 23-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda die S303 von Tirpersdorf in Richtung Oelsnitz. In einem Waldstück an der Weidmannsruh kam sie in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro.

 

Landkreis Zwickau

Polizei stellt Waffen sicher

Limbach-Oberfrohna – (sw) Das Verhalten von zwei Männern (37 und 38 Jahre) führte am Mittwochnachmittag zu einem Polizeieinsatz in der Chemnitzer Straße. Nach Zeugenhinweisen zielten diese gegen 17 Uhr mit einem Gewehr und einer Pistole aus dem Fenster eines Hauses heraus auf den Gehweg. Beim Eintreffen der gerufenen Polizeibeamten wurden die besagten beiden Männer sowie noch ein 32-Jähriger angetroffen. Diese händigten den Beamten zwei Pistolen und ein Gewehr aus. Die Nachschau in der Wohnung brachte noch ein weiteres Gewehr zu Tage. Bei allen vier Waffen handelt es sich dem ersten Eindruck nach um Softairwaffen. Sie wurden zur weiteren Untersuchung ihrer tatsächlichen Eigenschaften sichergestellt. Die Polizei prüft nun einen Verstoß gegen das Waffengesetz. Die drei Männer standen zum Zeitpunkt des Eintreffens der Polizisten mit Atemalkoholwerten zwischen 1,4 und 2,0 Promille zudem erheblich unter Alkoholeinfluss.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.