1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand in Olbersdorf

Verantwortlich: Michael Schuller (ms)
Stand: 19.04.2019, 12:30 Uhr

1. Medieninformation

19. April 2019, 12:30 Uhr

 

Brand in Olbersdorf

Olbersdorf, Zur Randsiedlung

19.04.2019, gegen 00:05 Uhr

In den frühen Nachtstunden des Freitags rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz in Olbersdorf aus. Aus gegenwärtig unbekannter Ursache geriet auf einem Grundstück ein kombinierter Holz-und Geräteschuppen mit dazugehörigem Anbau in Brand. Die eingesetzte Feuerwehr löschte den Brand und konnte ein weiteres Übergreifen verhindern. Das Feuer zerstörte den Schuppen vollständig. Der entstandene Sachschaden wurde mit einem Betrag in fünfstelliger Höhe beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.   

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

________________________________________________

Auffahrunfall auf BAB 4

BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz, km 76,1  

18.04.2019, 00:23 Uhr

In den frühen Nachtstunden des 18. Aprils kam es auf der BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz, am Kilometer 76,1 zu einer Kollision zweier Pkw. Der 46-jährige Fahrer eines Transporters der Marke Renault fuhr in der linken Fahrspur auf den vorausfahrenden Pkw BMW eines 39-Jährigen auf. Der BMW-Fahrer und sein 42-jähriger Beifahrer wurden dabei  verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 30.000 Euro.

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

______________________________________________

PKW Skoda entwendet

Bautzen, Dr.- Peter-Jordan-Straße

18.04.2019, 13:15 Uhr – 15:30 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten am Donnerstag in der Dr.-Peter- Jordan-Straße einen schwarzen Skoda Octavia mit auffällig roten Felgen. Der 13 Jahre alte Wagen mit dem Kennzeichen BZ CY 450 hat nach Angaben des Eigentümers einen Wert von etwa 3.500 Euro. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Nach dem PKW wird international gefahndet.

 

Unter dem Einfluss berauschender Mittel

Neukirch/Lausitz, Hauptstraße

19.04.2019, 00:35 Uhr

In Neukirch auf der Hauptstraße nahm eine Polizeistreife den 29-jährigen Fahrer eines Renaults Clio unter die Lupe. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeuglenker verbotenerweise unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein freiwillig durchgeführter Test schlug positiv auf Amphetamine an. Gegen den Fahrzeugführer wurde eine entsprechende Anzeige erstattet.

 

Unsichere Fahrweise, Trunkenheit im Verkehr

Bautzen, Löbauer Straße

19.04.2019, 00:35 Uhr

Durch Beamte des Polizeirevieres Bautzen wurde auf der Löbauer Straße ein 23-jähriger Fahrradfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle stellten die Beamten beim Betroffenen Alkoholgeruch der Atemluft fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,74 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und durchgeführt. Gegen den Radfahrer wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

 

Diebstahl aus Wohnhaus

Königsbrück, An der Schwenke

15.02.2019 – 28.02.2019

polizeibekannt: 18.04.2019, 14:27 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten im genannten Tatzeitraum aus einem Wohnhaus auf bisher ungeklärte Weise Bargeld in Höhe von zirka 7.000 Euro. Des Weiteren stahlen die Unbekannten diversen Goldschmuck. Zum Wert des Schmuckes kann gegenwärtig keine Aussage getroffen werden. Die Polizei ermittelt.

 

Unfall Traktor mit Quad, Quadfahrer schwer verletzt 

Spreetal, OT Neustadt, Dorfstraße

18.04.2019, 17:35 Uhr

In den späten Nachmittagsstunden des 18. Aprils fuhr der 29-jährige Quadfahrer über einen Feldweg auf die Dorfstraße in Richtung Neustadt. Ausgangs einer Rechtskurve kam der Lenker des Quads aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Traktor RS 1. Infolge des Aufpralls wurde der Quadlenker schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der 52-jährige Traktorfahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt zirka 3.000 Euro. 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau/Weißwasser

_____________________________________________

PKW beschädigt

Görlitz, Leipziger Platz

17.04.2019, 19:15 Uhr – 18.04.2019, 07.25 Uhr

Die unbekannten Täter beschädigten im angegebenen Tatzeitraum  mittels eines spitzen Gegenstandes den gesichert abgestellten Pkw Opel. Sie zerkratzten die Motorhaube sowie die Heckklappe des Fahrzeuges. Der Sachschaden wurde mit zirka 500 Euro beziffert.

 

Fahrrad entwendet

Niesky, Zinzendorfplatz

18.04.2019, 07:00 Uhr – 12:45 Uhr

Ein unbekannter Täter entwendete das in einem Gemeinschaftskellerraum in sich gesichert abgestellte Fahrrad der Marke Pegasus „Avanti Sport“ mit der Rahmennummer BJF 1003001688. Der Wert des Fahrrades wird mit 303 Euro angegeben.

 

Vorfahrt missachtet, Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Markersdorf, OT Friedersdorf, S111, K 8403

18.04.2019, 11:30 Uhr

Die 43-jährige Fahrerin eines Pkw Hyundai befuhr die untergeordnete K 8403 in Richtung Jauernick. Dabei missachtete sie den Vorrang der auf der S111 in Richtung Görlitz fahrenden 19-jährigen VW-Fahrerin. Es kommt zum Zusammenstoß beider Pkw im Kreuzungsbereich, in deren Folge die 19-Jährige verletzt und in ein Krankenhaus gebracht wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000  Euro.

 

Wahlplakate beschmiert

Bernstadt a.d. Eigen, OT Kemnitz, Hauptstraße

16.04.2019 – 18.04.2019, 10:30 Uhr

Unbekannte Täter beschmierten im angegebenen Tatzeitraum ein Wahlwerbeplakat der Partei CDU mit dem Schriftzug „AfD“ und einem 30 cm x 40 cm großen Hakenkreuz. Der Sachschaden kann momentan nicht beziffert werden. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Aufgebrochene Gartenlaube

Bad Muskau, Uferweg

18.04.2019, 10:52 Uhr – 18:35 Uhr

Unbekannte Täter drangen durch Aufbrechen der Eingangstür in die Gartenlaube ein. Sie entwendeten einen Rasenmäher und zwei abgestellte Fahrräder. Der Wert der entwendeten Gegenstände wird mit zirka 900 Euro angegeben, der Sachschaden mit etwa 50 Euro. Die Polizei ermittelt.  


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner und Herr Marko
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen