1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kindliche Fahrübung endet mit hohem Sachschaden

Verantwortlich: Thomas Jantke (tj)
Stand: 21.04.2019, 11:00 Uhr

 

Kindliche Fahrübung endet mit hohem Sachschaden

Königswartha, Neudorfer Straße

20.04.2019, 20:25 Uhr

Ein 12-Jähriger saß am Samstagabend am Steuer eines Pkw Nissan. Als er mit dem Fahrzeug den Parkplatz eines Supermarktes verlassen wollte, verwechselte er vermutlich das Bremspedal mit dem Gaspedal. Infolgedessen überfuhr er die Staatsstraße 101 und landete mit dem Fahrzeug im gegenüberliegenden Grundstück. Dadurch wurde auch ein dort abgestellter Pkw Mazda beschädigt. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 33.000 Euro. Die 23-jährige Tante des Kindes wird sich für diesen Sachverhalt verantworten müssen, da sie dem Jungen das Fahren mit dem Pkw gestattete, obwohl dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Unfall mit einem Leichtverletzten

Bautzen, Wendischer Graben

20.04.2019, 07:40 Uhr

Der 62-jährige Fahrer eines Pkw Fiat befuhr die Straße "Wendischer Graben“. Hier hatte er die Absicht, ein Krad zu überholen. Dabei kam es zu einer seitlichen Berührung zwischen dem Pkw und dem Krad, wodurch der Zweiradfahrer das Gleichgewicht verlor und stürzte. Der 40-Jährige wurde leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 3.000 Euro.

 

Moped entwendet

Hoyerswerda, August-Bebel-Straße

19.04.2019, 20:30 Uhr – 20.04.2019, 08:30 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten ein blaues Kleinkraftrad „Simson S51“ mit dem Versicherungskennzeichen 721 LGS. Das Moped, welches vor einem Wohngebäude abgestellt war, hat einen Wert von etwa 1.500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

 

Pkw macht sich selbständig

Arnsdorf, Stolpener Straße

20.04.2019, 10:15 Uhr

Eine 25-Jährige hatte die Absicht, ihren Pkw an einer Tankstelle zu betanken. Nachdem sie ihr Fahrzeug abgestellt und dieses verlassen hatte, machte sich der Ford selbständig und rollte davon. Dabei stieß der Pkw gegen eine 54-jährige Fußgängerin und verletzte sie leicht am Oberschenkel. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Cabrio entwendet

Görlitz, Lessingstraße

17.04.2019, 18:00 Uhr – 20.04.2019, 10:15 Uhr

Unbekannte entwendeten in Görlitz einen schwarzen Pkw BMW. Das elf Jahre alte Cabrio mit den amtlichen Kennzeichen GR-TP 1111 stand gesichert abgestellt in der Lessingstraße. Den Zeitwert des Fahrzeuges bezifferte der Eigentümer auf etwa 12.000 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen übernommen und fahndet international nach dem BMW.

 

Pkw auf dem Dach gelandet

B 178, Weißenberg-Löbau

20.04.2019, 10:45 Uhr

Eine 49-Jährige befuhr mit ihrem Pkw am Samstagvormittag die B178 von Weißenberg kommend in Richtung Zittau. Etwa 600 Meter vor der Abfahrt Löbau-West geriet sie aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts auf das dortige Bankett. In der weiteren Folge prallte der Peugeot gegen die Mittelleitplanke, bevor er abermals nach rechts von der Straße abkam. Hier stauchte der Pkw in der Grabenböschung ein und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Pkw-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.

 

Werkzeuge entwendet

Boxberg/OT Kaschel, Wiesenweg

19.04.2019, 08:00 Uhr – 20.04.2019, 07:30 Uhr

Unbekannte Täter schlugen die Heckscheibe eines Ford-Transit ein und entwendeten aus dem Fahrzeuginnenraum Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 2.000 Euro. Der Sachschaden wurde mit 150 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner und Herr Marko
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen