1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Büros u.a. Meldungen

Medieninformation: 233/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 23.04.2019, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Büros


Zeit:       20.04.2019, 12.00 Uhr bis 22.04.2019, 05.00 Uhr
Ort:        Dresden-Mickten

Unbekannte verschafften sich am vergangenen Wochenende Zugang zu einem Firmengebäude an der Scharfenberger Straße und brachen im Inneren die Türen zu mehreren Büros auf. Einem ersten Überblick nach stahlen die Täter einen Tresor. Zum Inhalt des Tresors liegen noch keine genauen Angaben vor. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf rund 6.000 Euro. (ml)

Werkzeug entwendet

Zeit:       21.04.2019, 20.00 Uhr bis 22.04.2019, 17.15 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

Unbekannte sind in der vorvergangenen Nacht in ein Lagerhaus an der Breitscheidstraße eingebrochen und haben diverse Elektrowerkzeuge, darunter mehrerer Abbruchhämmer, Kettensägen und Trennschleifer im Gesamtwert von etwa 10.000 Euro entwendet. (ml)

Einbruch in Tankstelle

Zeit:       22.04.2019, 03.35 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Leuben

In der Nacht zum Montag sind Unbekannte in eine Tankstelle an der Straße des 17. Juni eingebrochen. Die Täter zerschlugen zwei Schaufensterscheiben und drangen in die Räume ein. Anschließend stahlen sie eine unbestimmte Menge Feuerzeuge. Der Wert des Diebesgutes sowie der entstandene Sachschaden sind nicht bekannt. (ml)


Landkreis Meißen

Einbruch in Café

Zeit:       21.04.2019, 19.15 Uhr bis 22.04.2019, 07.30 Uhr
Ort:        Radebeul

Unbekannte hebelten ein Fenster eines Cafés an der Straße Altkötzschenbroda auf und durchsuchten im Inneren Schränke und Behältnisse. Zudem brachen die Täter eine Registrierkasse auf. Gestohlen wurde augenscheinlich nichts. Der bei dem Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. (ml)

Mercedes angefahren – Zeugen gesucht

Zeit:       21.04.2019, 16.30 Uhr bis 16.45 Uhr
Ort:        Meißen

Am Sonntagnachmittag wurde auf einem Parkdeck an der Meisastraße ein Mercedes beschädigt.

Der Wagen parkte in einer Parklücke und wurde mutmaßlich durch ein anderes Fahrzeug an der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Verursacher geben? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter
(0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Meißen entgegen.
(lr)

Portmonee aus Auto gestohlen

Zeit:       22.04.2019, 21.00 Uhr bis 23.04.2019, 03.15 Uhr
Ort:        Stauchitz, OT Plotitz

In der vergangenen Nacht brachen Unbekannte in einen VW Up auf dem Mittelweg ein. Die Täter zerschlugen eine Seitenscheibe und stahlen ein Portmonee aus dem Fahrzeug. Der entstandene Schaden ist nicht bekannt. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall

Zeit:       22.04.2019, 16.10 Uhr
Ort:        Sebnitz

Gestern Nachmittag kam es an der Kreuzung Schandauer Straße Ecke Schönbacher Weg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Ford Fiesta (Fahrerin 68) und einem Motorrad Yamaha XJR 1300 (Fahrer 64). Durch den Zusammenstoß erlitten der Motorradfahrer sowie seine 53-jährige Sozia leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. (ml)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281