1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Diebstahl von Baumaterial u.a. Meldungen

Medieninformation: 235/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 24.04.2019, 09:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Diebstahl von Baumaterial


Zeit:       18.04.2019, 16.00 Uhr bis 23.04.2019, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

In den vergangenen Tagen begaben sich Unbekannte auf eine Baustelle an der Schlehenstraße und brachen ein Lager auf. Aus diesem stahlen sie Kabel und diverse Armaturen im Gesamtwert von etwa 3.000 Euro. (ml)

E-Bikes gestohlen

Zeit:       23.04.2019, 00.00 Uhr bis 08.30 Uhr
Ort:        Dresden-Kaditz

Unbekannte verschafften sich in der Nacht zum Dienstag gewaltsam Zutritt zu einem Firmengelände an der Kötzschenbrodaer Straße und stahlen aus der Halterung eines Wohnmobils zwei E-Bikes im Gesamtwert von ca. 6.000 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Kleintransporter aufgebrochen

Zeit:       22.04.2019, 23.00 Uhr bis 23.04.2019, 07.00 Uhr
Ort:        Stauchitz, OT Grubitz

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in einen Kleintransporter VW T5 auf der Straße Zum Jahnatal ein. Die Täter zerschlugen eine Scheibe des Fahrzeuges und stahlen aus diesem ein Solarpaneel. Der Gesamtschaden beträgt etwa 350 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall mit Verletzten

Zeit:       23.04.2019, 15.40 Uhr
Ort:        Heidenau

Am Mittwochnachmittag kam es auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Ford Fiesta und einem Opel Astra, bei dem die beiden Fahrer verletzt wurden.

Die 30-jährige Fahrerin des Ford fuhr in Richtung Pirna und kam nach links von der Fahrbahn ab. Sie kollidierte seitlich mit dem entgegenkommenden Opel (Fahrer 30). An den Autos entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. (lr)

Einbruch in Ärztehaus

Zeit:       22.04.2019, 22.30 Uhr bis 23.04.2019, 07.30 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde

In der Nacht zum Dienstag hebelten Unbekannte eine Zugangstür eines Ärtzehauses an der Straße Am Busbahnhof auf und drangen in das Objekt ein. In der Folge drangen sie gewaltsam in mehrere Arztpraxen ein und durchsuchten die Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen ebenfalls noch keine Angaben vor. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281