1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auseinandersetzung, u.a. Meldungen

Medieninformation: 238/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 25.04.2019, 13:07 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Auseinandersetzung


Zeit:       24.04.2019, 21.00 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt/Ost

Am Mittwochabend kam es auf dem Wiener Platz zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.

Aus einem Streit heraus entwickelte sich eine Schlägerei, die durch eingesetzte Beamte beendet wurde. Durch die Polizisten wurden Personalien unter anderem von drei pakistanischen Männern (25, 33, 34) und einem 21-jährigem Afghanen aufgenommen. Die Polizei ermittelt nun zum Grund der Auseinandersetzung. (lr)

Bargeld gestohlen

Zeit:       23.04.2019, 18.35 Uhr bis 24.04.2019, 08.30 Uhr
Ort:        Dresden-Laubegast

Unbekannte verschafften sich auf bislang unbekannte Art und Weise Zugang zum Büro einer Kirchgemeinde an der Hermann-Seidel-Straße und brachen eine Geldkassette auf. Aus dieser stahlen sie anschließend über 1.000 Euro Bargeld. (ml)

Einbruch in Lokal

Zeit:       23.04.2019, 02.00 Uhr bis 24.04.2019, 14.00 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Unbekannte hebelten in einer Bar an der Alaunstraße die Türen zum Geschäftsraum sowie dem Lager auf und stahlen aus dem Lokal zwei Laptops. Zum Wert des Diebesguts liegen noch keine Angaben vor. (ml)

Rechte Schmierereien

Zeit:       24.04.2019, 10.25 Uhr bekannt
Ort:        Dresden-Trachau

Unbekannte sprühten mit schwarzer Farbe ein etwa 40x40 cm großes Hakenkreuz sowie einen Davidstern auf den Gehweg der Frauenhoferstraße. Zudem wurden die Fassaden zweier benachbarter Wohnhäuser mit einem Schrifzug beschmiert.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen. (ml)


Landkreis Meißen

Werkzeuge entwendet

Zeit:       23.04.2019, 20.00 Uhr bis 24.04.2019, 06.30 Uhr
Ort:        Klipphausen

In der Nacht zum Mittwoch verschafften sich Unbekannte Zugang zu einer Firma an der Straße Am Flachsgrund.

Einem ersten Überblick nach stahlen die Täter anschließend Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro. Zudem wurde bekannt, dass Unbekannte versucht hatten, auf benachbarten Grundstücken Garagen und Nebengelasse gewaltsam zu öffnen. Die gelang ihnen nicht. (ml)

Graffiti

Zeit:       24.04.2019, 15.00 Uhr bis 15.45 Uhr
Ort:        Meißen

Unbekannte haben am Mittwochnachmittag eine Grundstücksmauer am Lerchaweg beschmiert. Die Täter sprühten an mehreren Stellen und verursachten einen Schaden von rund 300 Euro. (lr)

Oldtimer beschädigt – Zeugen gesucht

Zeit:       20.04.2019, 10.20 Uhr bis 10.40 Uhr
Ort:        Coswig

Am Samstagvormittag ist ein älterer Mercedes Cabrio auf einem Parkplatz eines Friedhofes an der Salzstraße beschädigt worden.

Der Wagen war in einer Parklücke quer zur Fahrbahn abgestellt. Später bemerkte der Fahrer (23), dass der Mercedes hinten rechts beschädigt wurde. Den Schaden schätzt der Halter auf rund 10.000 Euro.

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen in Verbindung mit dem Unfall gemacht? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Meißen entgegen. (lr)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281