1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

B 93, Höhe Ortslage Schneppendorf: Sperrung auf der B 93 nach Verkehrsunfall

Medieninformation: 249/2019
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 29.04.2019, 00:43 Uhr

Vogtlandkreis

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Plauen – (hje) Ein 14-Jähriger schoss am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr mit einer Softairwaffe auf der Neundorfer Straße auf vorbeifahrende Autos. Dabei traf er einen 53-jährigen Pkw-Fahrer, welcher leicht verletzt wurde. Der Fahrer musste ambulant behandelt werden. Gegen den 14-Jährigen wurden Ermittlungsverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

 

Landkreis Zwickau

Pkw Mercedes rammt zwei parkende Pkw

Zwickau  - (hje) Am Sonntagnachmittag gegen 16:45 Uhr rammte der 55-jährige Fahrer eines schwarzen Pkw Mercedes auf der Walter-Rathenau-Straße, beim Versuch einzuparken, zwei geparkte Pkw. Beim  Fahrer des Mercedes wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,02 Promille festgestellt. Es erfolgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheines. Der Unfallsachschaden beträgt 2.000 Euro. 

Bundesstraße 93 nach Verkehrsunfall gesperrt

B 93, Höhe Ortslage Schneppendorf – (hje) Am Sonntagnachmittag gegen 14:35 Uhr befuhr eine 28-Jährige mit ihrem Pkw Opel die B 93 aus Richtung Crossen kommend in Richtung Zwickau. Auf Höhe Ortslage Schneppendorf kam sie nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Daraufhin riss sie das Lenkrad nach rechts und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Es kam erneut zur Kollision mit der Mittelschutzplanke bevor der Pkw über die Fahrbahn geschleudert wurde und auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Ihre beiden im Pkw befindlichen halbjährigen Kinder (w) blieben unverletzt. Die Fahrerin selbst wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Am Pkw und an der Mittelschutzplanke entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Die Bundesstraße 93 war bis gegen 16:40 Uhr vollständig in Fahrtrichtung Zwickau gesperrt. Zwei Pkw überfuhren zur Absperrung aufgestellte Einrichtungen. Dabei kam es zu jeweils geringem Sachschaden.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.