1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

VW Golf aufgebrochen u.a. Meldungen

Medieninformation: 243/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 29.04.2019, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

VW Golf aufgebrochen
 

Zeit:     28.04.2019, 10.00 Uhr bis 12.15 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte sind am Sonntag in einen VW Golf auf der Wiesentorstraße eingebrochen.

Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und stahlen unter anderem zwei Laptops, ein Tablet und eine Geldbörse mit mehreren hundert Euro Bargeld. Der Gesamtwert des Diebesgutes wurde auf rund 4.000 Euro beziffert, der Sachschaden auf ca. 300 Euro. (sg)

Baucontainer aufgebrochen

Zeit:     26.04.2019, 16.00 Uhr bis 28.04.2019, 12.20 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in einen Baucontainer an der Schlehenstraße eingebrochen:

Die Täter hebelten eine Tür auf und durchsuchten den Innenraum. Einem ersten Überblick nach stahlen sie unter anderem einen Monitor im Wert von rund 300 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. (sg)

Sexueller Missbrauch eines Kindes – Zeugenaufruf

Zeit:     27.04.2019, 18.10 Uhr bis 18.18 Uhr
Ort:      Dresden-Seevorstadt

Die Polizei sucht Zeugen zu dem unbekannten Entblößer im Georg-Arnhold-Bad. Am Samstagabend hatte der Unbekannte in dem Bad einer 12-Jährigen sein Geschlechtsteil gezeigt und das Mädchen unsittlich berührt (siehe Presseinformation Nr. 242 der Polizeidirektion Dresden vom 28. April 2019).

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht? Wer kann Angaben zum Täter machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33 entgegen. (lr)

Vermisste wieder da

Die beiden als vermisst gemeldeten 15-Jährigen aus Dresden sind wieder da (siehe Medieninformation Nr. 214/19 vom 9. April 2019). Die beiden Jugendlichen meldeten sich zwischenzeitlich bei ihren Eltern. Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor. (sg)


Landkreis Meißen

Einbruch in Wohnung

Zeit:     28.04.2019, 15.15 Uhr bis 16.30 Uhr
Ort:      Meißen

Unbekannte sind am Sonntagnachmittag in eine Wohnung am Moritzburger Platz eingebrochen.

Die Täter hebelten die Wohnungstür auf und entwendeten unter anderem acht paar Schuhe sowie ein Mobiltelefon. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 2.000 Euro beziffert. (lr)

Graffiti

Zeit:     24.04.2019, 10.30 Uhr bis 25.04.2019, 16.30 Uhr
Ort:      Meißen

Unbekannte haben von Donnerstag zu Freitag an einer Grundstücksmauer am Lerchaweg mit schwarzer Farbe einen Schriftzug aufgesprüht. Der Sachschaden konnte noch nicht angegeben werden. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Trunkenheitsfahrt

Zeit:     26.04.2019, 18.00 Uhr
Ort:      Stadt Wehlen, OT Dorf Wehlen

Am Freitagabend stoppten Polizeibeamte auf der Schulstraße eine betrunkene Autofahrerin (58).

Bei der Verkehrskontrolle eines Skoda fiel den Beamten Alkoholgeruch bei der 58-jährigen Fahrerin auf. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert von knapp drei Promille.

Die Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein der Frau sichergestellt. Sie muss sich wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten. (lr)

VW Touran aufgebrochen

Zeit:     28.04.2019, 14.45 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort:      Altenberg, OT Neu-Rehefeld

Unbekannte haben am Sonntagnachmittag einen VW Touran auf einem Parkplatz an der Altenberger Straße aufgebrochen. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und durchsuchten den Wagen. Abschließende Angaben zum Diebesgut liegen bislang nicht vor. Der Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro beziffert. (sg)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281