1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Wohnung

Medieninformation: 247/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 01.05.2019, 09:24 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Wohnung

Zeit: 29.04.2019, 23:00 Uhr bis 30.04.2019, 11:00 Uhr
Ort: Dresden-Stetzsch

In eine Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Gustav-Merbitz-Straße stiegen Unbekannte nach Aufhebeln des Badfensters ein. Sie durchsuchten diese und stahlen Schmuck, Bargeld sowie ein Fahrrad. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 2.500 Euro.

Renault Megane gestohlen

Zeit: 29.04.2019, 19:00 Uhr bis 30.04.2019, 06:30 Uhr
Ort: Dresden-Kaditz

Einen weißen Renault Megane mit Dresdner Kennzeichen stahlen Unbekannte von der Fechnerstraße. Der Wert des zwei Jahre alten Fahrzeuges beläuft sich auf etwa 23.000 Euro.

Audi A4 gestohlen

Zeit: 30.04.2019, 01:00 Uhr bis 09:00 Uhr
Ort: Dresden-Johannstadt

Ein sechs Jahre alter blauer Audi A4 mit Kennzeichen des Landkreises Erlangen-Höchstadt wurde von der Holbeinstraße gestohlen. Der Wert dieses Fahrzeuges beträgt etwa 16.000 Euro.

Mazda CX-5 gestohlen

Zeit: 23.04.2019, 12:00 Uhr bis 30.04.2019, 14:00 Uhr
Ort: Dresden- Löbtau

Am Dienstagnachmittag wurde der Diebstahl eines schwarzen Mazda CX-5 von der Essener Straße gemeldet. Nach der Rückkehr aus dem Urlaub stellten die Besitzer das Fehlen ihres zwei Jahre alten Pkw mit Dresdner Kennzeichen fest. Der Wert des Fahrzeuges beläuft sich auf etwa 22.000 Euro.

Landkreis Meißen

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung verursacht/ zwei Personen schwer verletzt


Zeit: 01.05.2019 gegen 01:45 Uhr
Ort: Gröditz, Großenhainer Straße

Der 26-Jährige befuhr mit einem Opel Vectra die Staatsstraße 90 von Frauenhain in Richtung Gröditz. In Höhe Umspannwerk kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Umfriedung des Grundstückes. Der Fahrer und dessen 32-jähriger Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest beim 26-Jährigen ergab einen Wert von 1,8 Promille. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

45-Jährigen mit in Fahndung stehendem Transporter gestellt


Zeit: 30.04.2019 gegen 09:15 Uhr
Ort: Freital, Dresdner Straße

Nach einem Zeugenhinweis konnten Polizeibeamte einen in Richtung Dresden fahrenden Transporter Iveco stoppen. Das Fahrzeug war nach Unterschlagung zur Fahndung ausgeschrieben. Der 45-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter Einwirkung von Betäubungsmitteln.

Baustromaggregat gestohlen

Zeit: 29.04.2019, 17:00 Uhr bis 30.04.2019, 07:00 Uhr
Ort: Altenberg, Platz des Bergmannes

Von der Ladefläche eines Ford Transit stahlen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag ein Baustromaggregat „Honda EA 3000“ im Wert von 900 Euro.

Renault Trafic aufgebrochen

Zeit: 29.04.2019, 18:30 Uhr bis 30.04.2019, 05:15 Uhr
Ort: Altenberg, Rathausstraße

Nach Zerstören einer Seitenscheibe wurden aus dem gesichert abgestellten Renault Trafic eine Damenjacke und ein Handy „Samsung Galaxy S3“ gestohlen.


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281