1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

VW-Bus aufgebrochen u.a. Meldungen

Medieninformation: 249/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 02.05.2019, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

VW-Bus aufgebrochen


Zeit:     01.05.2019, 10.25 Uhr bis 12.30 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

Unbekannte sind am Mittwoch in einen VW T4 auf der Schulgasse eingebrochen.

Die Täter zerstörten das Schloss der Beifahrertür und durchsuchten den Wagen. Sie stahlen unter anderem zwei Laptops und ein Handy. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf rund 3.000 Euro, der Sachschaden auf ca. 500 Euro. (sg)

Kellereinbruch

Zeit:     29.04.2019, 09.00 Uhr bis 01.05.2019, 17.30 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Unbekannte sind in zwei Kellerboxen eines Mehrfamilienhauses an der Nicolaistraße eingebrochen.

Die Täter verschafften sich auf unbekannte Weise Zutritt in den Kellerbereich und hebelten dort die Türen der beiden Abteile auf. Sie stahlen unter anderem ein Handy. Abschließende Angaben zum Diebesgut liegen noch nicht vor. Es entstand ein Sachschaden von rund 50 Euro. (sg)


Landkreis Meißen

Einbruch – Tatverdächtige gestellt

Zeit:     01.05.2019, 15.15 Uhr bis 18.10 Uhr
Ort:      Radebeul

Am Mittwoch sind zwei Jugendliche (16,17) offenbar in ein Wochenendhaus am Rieselgrundweg eingebrochen und wurden dabei von den Eigentümern überrascht.

Zuvor hatten die beiden augenscheinlich die Eingangstür aufgehebelt, das Gebäude durchsucht und diverse Gegenstände bereitgestellt. Darunter befanden sich einige Goldmünzen, ein Diaprojektor und eine Kreissäge. Als die Eigentümer zum Haus kamen, überraschten sie die zwei Jugendlichen und alarmierten die Polizei.

Die Beamten nahmen die beiden Deutschen vorläufig fest und übergaben sie im weiteren Verlauf an die Eltern. Gegen sie wird wegen Einbruchs ermittelt. (lr)

Alkoholisierter Fahrradfahrer gestoppt

Zeit:     01.05.2019, 21.05 Uhr
Ort:      Riesa

Ein betrunkener Radfahrer (40) befuhr Mittwochabend die Friedrich-List-Straße. Beamte des Polizeireviers Riesa kontrollierten den Mann. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,1 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Garageneinbruch

Zeit:     30.04.2019, 13.00 Uhr bis 01.05.2019, 08.00 Uhr
Ort:      Freital, OT Zauckerode

Unbekannte sind von Dienstag zum Mittwoch in eine Garage an der Moritz-Fernbacher-Straße eingebrochen.

Die Täter drückten das Tor auf und entwendeten unter anderem ein Fahrrad, diverse Werkzeuge sowie einen Motorradhelm im Gesamtwert von ca. 500 Euro. Der Sachschaden am Tor wurde mit rund 1.000 Euro angegeben. (lr)

Dokumente aus Nissan gestohlen

Zeit:     01.05.2019, 15.00 Uhr bis 18.40 Uhr
Ort:      Bad Schandau

Unbekannte sind am Mittwochnachmittag in einen Nissan Micra auf einem Parkplatz an der Basteistraße eingebrochen. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe des Wagens ein und stahlen unter anderem einen Führerschein und einen Personalausweis aus dem Innenraum. Es entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro. (sg)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281