1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Raub u.a. Meldungen

Medieninformation: 285/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 20.05.2019, 11:21 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Raub


Zeit:       19.05.2019, 03.40 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntag einen Mann (40) auf der Böhmischen Straße überfallen.

Der 40-Jährige war auf dem Gehweg unterwegs, als er durch den unbekannten Mann angesprochen wurde. Dieser hielt ein Messer in der Hand und forderte die Herausgabe des Handys. Nachdem er ein Smartphone im Wert von fast 400 Euro erhalten hatte, flüchtete er. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes übernommen. (sg)

E-Bikes gestohlen

Zeit:       18.05.2019, 19.00 Uhr bis 19.05.2019, 09.45 Uhr
Ort:        Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag zwei E-Bikes von einem Auto auf der Rosenstraße gestohlen.

Die Täter stahlen die Räder samt Schloss im Gesamtwert von rund 5.600 Euro von einem Fahrradträger. Von einem zweiten Wagen versuchten sie zwei weitere E-Bikes zu stehlen. Dies gelang ihnen nicht. Dabei verursachten sie jedoch Sachschaden am Schloss und an der Heckklappe des Autos. (sg)

Landkreis Meißen

Telefonbetrüger

Zeit:       18.05.2019, 13.10 Uhr
Ort:        Meißen

Am Sonnabendmittag hat ein Unbekannter versucht einen Senior (75) zu betrügen. Der unbekannte Mann rief den 75-Jährigen an und offerierte ihm einen Gewinn von 69.500 Euro. Im Gegenzug sollte der Meißner eine Gebühr von 500 bis 1.000 Euro zahlen. Dieser ging nicht darauf ein sondern wandte sich an die Polizei. (sg)

Betrunkenen Radfahrer gestoppt

Zeit:       18.05.2019, 19.00 Uhr
Ort:        Riesa

Am Samstagabend stoppten Riesaer Polizeibeamte einen betrunkenen Fahrradfahrer.

Der Mann (54) fuhr auf dem Fußweg der Grenzstraße und fiel durch seine unsichere Fahrweise auf. Bei einer Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Radfahrer. Ein Test ergab einen Wert von knapp zwei Promille.

Die Polizisten ordneten die Blutentnahme an. Der 54-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. (lr)

Fahrrad gestohlen

Zeit:       18.05.2019, 22.00 Uhr bis 19.05.2019, 13.00 Uhr
Ort:        Riesa

Unbekannte stahlen in der Nacht zum Sonntag ein Fahrrad aus einem Innenhof an der Schillerstraße. Die Täter brachen das Schloss auf und entwendeten das rund 450 Euro teure Mountainbike. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall

Zeit:       19.05.2019, 14.10 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde

Am frühen Sonntagnachmittag stießen auf der Kreuzung Altenberger Straße/Dresdner Straße ein Ford (Fahrer 76) und ein BMW (Fahrer 45) zusammen. Dabei verletzte sich eine Frau (31) leicht.

Der 76-jährige Fahrer des Ford bog von der Altenberger Straße nach rechts auf die Dresdner Straße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem BMW, der auf der Dresdner Straße unterwegs war. Die 31-jährige Beifahrerin des BMW wurde dabei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. (lr)

Gegen Laterne gefahren

Zeit:       19.05.2019, 20.35 Uhr
Ort:        Rathmannsdorf

Am Sonntagabend fuhr eine 34-Jährige mit ihrem Suzuki auf der Hohnsteiner Straße in Richtung Porschdorf. In einer Kurve kam sie von der Straße ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Dabei verursachte sie einen Schaden von rund 5.000 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt. (lr)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281