1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Falsche Polizeibeamte stehlen Schmuck, u.a. Meldungen

Medieninformation: 292/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 23.05.2019, 13:54 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Falsche Polizeibeamte stehlen Schmuck


Zeit:     22.05.2019, 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt/Mickten

Am Mittwoch erschlichen sich unbekannte Täter das Vertrauen einer 93-Jährigen in der Johannstadt und entwendeten Schmuck.

Die beiden Männer gaben sich als Polizeibeamte aus und begaben sich in die Wohnung. Dort täuschten Sie einen Einbruch vor, der stattgefunden habe. Während der angeblichen Aufnahme des Einbruchs, gelangten die Täter in den Besitz des Schmucks im Wert von mehreren tausend Euro.

In Mickten verschafften sich zwei Männer auf dieselbe Art und Weise Zutritt zur Wohnung einer 93-Jährigen. Sie durchsuchten die Räume, entwendeten in dem Fall aber nichts. (lr)

Einbruch in Getränkemarkt

Zeit:     21.05.2019, 17.00 Uhr bis 22.05.2019, 06.25 Uhr
Ort:      Dresden-Trachenberge

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in einen Getränkehandel an der Kändlerstraße eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Verbindungstür zu einem Treppenhaus auf und drangen in das Geschäft ein. Dort öffneten sie gewaltsam einen Tresor und stahlen mehrere tausend Euro Bargeld. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Einbruch in Tankstelle

Zeit:     23.05.2019, 02.25 Uhr
Ort:      Dresden-Leuben

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag eine Scheibe einer Tankstelle an der Straße des 17. Juni mit einem Stein eingeworfen. Die Täter griffen in der Folge in die Auslage und entwendeten eine bislang unbekannte Anzahl an Getränken. Der Schaden konnte noch nicht beziffert werden. (lr)


Landkreis Meißen

Navigationssysteme ausgebaut

Zeit:     21.05.2019, 17.30 Uhr bis 22.05.2019, 09.00 Uhr
Ort:      Weinböhla

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch die Multimediaeinheiten inklusive Navigationssystemen aus einem BMW auf der Reichsstraße und einem BMW auf der Poststraße ausgebaut.

Die Täter schlugen jeweils eine Seitenscheibe ein und entwendeten das System aus der Mittelkonsole. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 6.000 Euro. Die Höhe des Sachschadens wurde mit rund 500 Euro beziffert. (sg)

Graffitischmierereien

Zeit:     21.05.2019, 15.00 Uhr bis 22.05.2019, 06.45 Uhr
Ort:      Radeburg

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch mehrere Gebäude im Stadtzentrum mit blauer Farbe beschmiert. Unter anderem an der Schulstraße, der Kirchgasse und der Klostergasse hinterließen die Täter an Hauswänden den Schriftzug „PERO“. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. (sg)

E-Bike gestohlen

Zeit:     21.05.2019, 21.00 Uhr bis 22.05.2019, 16.30 Uhr
Ort:      Stauchitz

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch ein E-Bike aus einer Garage an der Straße zum Schieritzholz gestohlen. Die Täter brachen das Schloss zur Garage auf und entwendeten das Rad im Wert von rund 2.500 Euro. Der Sachschaden wurde auf ca. 20 Euro beziffert. (sg)

Verkehrsunfall

Zeit:     22.05.2019, 11.10 Uhr
Ort:      Riesa

Am Mittwochvormittag ist eine Polo-Fahrerin (23) auf der Lauchhammerstraße auf einen VW Golf (Fahrerin 38) aufgefahren.

Die 38-Jährige musste auf Höhe der Einmündung Am Kutzschenstein anhalten. Die
23-Jährige bemerkte dies offenbar zu spät. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. (sg)

Verkehrsunfall mit Flucht

Zeit:     22.05.2019, 11.15 Uhr bis 12.50 Uhr
Ort:      Großenhain

Am Mittwochmittag ist ein VW Golf auf der Amtsgasse beschädigt worden. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte den Außenspiegel des geparkten Golf gestreift und beschädigt. Der Schaden wurde auf ca. 100 Euro geschätzt. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Wohnungseinbruch

Zeit:     16.05.2019, 11.00 Uhr bis 21.05.2019, 12.00 Uhr
Ort:      Glashütte

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in eine Wohnung an der Dresdner Straße eingebrochen.

Die Täter gelangten offenbar über ein angekipptes Fenster in die Wohnung. Sie durchsuchten die Räume und stahlen unter anderem einen Fernseher. Zur Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden. (lr)

Verkehrsunfall

Zeit:     22.05.2019, 12.55 Uhr
Ort:      Freital, OT Zauckerode

Am Mittwochmittag verletzten sich der Fahrer (80) sowie die Beifahrerin (79) eines Renault bei einem Unfall auf der Kreuzung Burgwartstraße/Wilsdruffer Straße.

Eine 44-jährige Toyotafahrerin befuhr die Burgwartstraße und wollte in die Wilsdruffer Straße abbiegen. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Renault. Der Toyota wurde in der Folge gegen einen Ampelmast geschleudert, der dadurch umfiel.  Der Gesamtsachschaden wurde mit rund 20.000 Euro beziffert. (lr)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281