1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Münzfernsprecher beschädigt u.a. Meldungen

Medieninformation: 297/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 24.05.2019, 13:45 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Münzfernsprecher beschädigt


Zeit:     23.05.2019, 16.00 Uhr polizeibekannt
Ort:      Dresden-Radeberger Vorstadt

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen einen Münzfernsprecher an der Forststraße beschädigt.

Die Täter brachten im Ausgabeschacht des Gerätes pyrotechnische Erzeugnisse zur Explosion, wodurch Schaden in noch unbestimmter Höhe entstand. An das Geldfach gelangten die Täter nicht. (lr)


Landkreis Meißen

Einbruch in Blumenladen

Zeit:     22.05.2019, 20.00 Uhr bis 23.05.2019, 08.15 Uhr
Ort:      Radebeul

In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in einen Blumenladen an der Kötzschenbrodaer Straße ein.

Die Täter hebelten die Eingangstür des Geschäftes auf, durchsuchten die Räume und entwendeten ein Kartenlesegerät sowie rund 600 Euro. (lr)

Fahrräder gestohlen

Zeit:     21.05.2019, 19.00 Uhr bis 23.05.2019, 06.00 Uhr
Ort:      Weinböhla

Unbekannte haben aus einer Tiefgarage an der Straße An der Post zwei Fahrräder gestohlen. Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in die Garage und stahlen die zwei Trekkingräder im Wert von rund 1.000 Euro. (lr)

Wildunfall

Zeit:     23.05.2019, 23.00 Uhr
Ort:      Radeburg

In der vergangenen Nacht ist ein Ford Focus (Fahrerin 60) auf der S 100 mit fünf Frischlingen zusammengestoßen.

Die 60-Jährige war von Tauscha-Anbau in Richtung Radeburg unterwegs. Als die Tiere plötzlich die Fahrbahn überquerten, konnte die Fahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die Frau blieb unverletzt. Die fünf Jungtiere verstarben am Unfallort. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro. (sg)

Einbruch in Opel

Zeit:     22.05.2019, 22.00 Uhr bis 23.05.2019, 06.30 Uhr
Ort:      Gröditz

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in einen Opel Zafira auf der Mozartallee eingebrochen.

Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und stahlen ein Portmonee mit Dokumenten und EC-Karte. Angaben zum Wert des Diebesgutes liegen bislang nicht vor. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. (sg)

E-Bikes von Fahrradträger gestohlen

Zeit:     22.05.2019, 22.00 Uhr bis 23.05.2019, 09.20 Uhr
Ort:      Riesa

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte zwei E-Bikes von einem Fahrradträger eines Wohnmobils auf der Villerupter Straße gestohlen. Der Wert der Räder beträgt rund 6.000 Euro. (sg)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     23.05.2019, 21.30 Uhr polizeibekannt
Ort:      Großenhain, OT Zabeltitz

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in ein Einfamilienhaus an der Hauptstraße eingebrochen.

Die Täter brachen Türen zum Haus, einem Nebengebäude sowie zur Scheune auf und durchsuchten die Räume. Was aus diesen entwendet wurde, ist nicht bekannt. Ebenso können keine Angaben zum Sachschaden gemacht werden. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall mit Verletzten

Zeit:     23.05.2019, 05.05 Uhr
Ort:      Rathmannsdorf

Am frühen Donnerstagmorgen verletzten sich zwei Autofahrer auf der Hohnsteiner Straße.

Ein 33-jähriger Toyotafahrer wollte von der Bergstraße auf die Hohnsteiner Straße in Richtung Bad Schandau einbiegen. Dabei stieß er mit einem VW Passat (Fahrer 22) zusammen. Beide Fahrer wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand ein Schaden von rund 26.000 Euro. (lr)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281