1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tödlicher Verkehrsunfall u.a. Meldungen

Medieninformation: 300/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 27.05.2019, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Balkonbrand


Zeit:       26.05.2019, 17.00 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Am Sonntagnachmittag hat am Leutewitzer Ring ein Balkon eines Mehrfamilienhauses gebrannt.

Aus bislang ungeklärter Ursache brach das Feuer in der sechsten Etage des Hauses aus. Es konnte gelöscht werden, bevor es sich in die Wohnung ausbreitete. Am Balkon und der Fassade entstanden Schaden in noch unbekannter Höhe.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (lr)


Landkreis Meißen

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:       25.05.2019, 18.30 Uhr bis 26.05.2019, 09.30 Uhr
Ort:        Meißen, OT Winkwitz

Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in ein in Rekonstruktion befindliches Einfamilienhaus eingebrochen.

Die Täter schlugen eine Fensterscheibe im Erdgeschoss ein und stahlen aus dem Obergeschoss Werkzeug im Wert von rund 2.500 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. (sg)

Unfallflucht

Zeit:       24.05.2019, 12.30 Uhr
Ort:        Strehla

Am Freitagmittag hat ein Sattelschlepper zunächst einen Mazda 6 (Fahrer 35) im Gegenverkehr gestreift und sich im Anschluss von der Unfallstelle entfernt, obwohl der 35-Jährige ihn auf den Unfall aufmerksam machte.

Der Mazdafahrer war von der Oschatzer Straße in die Lindenstraße eingebogen. Als der entgegenkommende Sattelschlepper trotz des geringen Platzes an ihm vorbeifahren wollte, stieß er gegen den Mazda. Da der Lkw-Fahrer nach dem Unfall nicht anhielt, wendete der 35-Jährige und setzte sich zweimal vor den Sattelschlepper, um ihn zu stoppen. Anstellte anzuhalten, umfuhr dieser den Mazda und entfernte sich. An dem Pkw entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Tödlicher Verkehrsunfall

Zeit:       26.05.2019, 17.00 Uhr
Ort:        Bannewitz, OT Possendorf

Am Sonntagnachmittag ist eine Frau (78) nach einem Verkehrsunfall auf der B 170 zwischen Possendorf und Karsdorf verstorben.

Der Fahrer (87) eines Mercedes kam aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Mitsubishi ASX zusammen. Seine 78-jährige Beifahrerin verstarb infolge der dabei erlittenen Verletzungen in einem Krankenhaus. Der 87-Jährige sowie die Fahrerin (54) und Beifahrerin (55) des Mitsubishi wurden schwer verletzt.

Die Bundesstraße war mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (lr)

Verkehrsunfall

Zeit:       26.05.2019, 14.00 Uhr
Ort:        Neustadt in Sachsen

Auf einem Parkplatz an der Götzingerstraße stießen am Sonntagnachmittag ein Audi und ein Skoda zusammen.

Der Fahrer (63) des Audi fuhr aus einer Parklücke und stieß mit einem hinter ihm fahrenden Skoda (Fahrer 26) zusammen. Es entstand Schaden in Höhe von rund 12.500 Euro. (lr)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281