1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mazda gestohlen u.a. Meldungen

Medieninformation: 304/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 29.05.2019, 09:15 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Mazda gestohlen


Zeit:       27.05.2019, 20.00 Uhr bis 28.05.2019, 06.10 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

In der Nacht zum Dienstag stahlen Unbekannte einen roten Mazda 6 von der Maulbeerenstraße. Der Zeitwert des drei Jahre alten Wagens beträgt etwa 18.000 Euro. (ml)

Wohnmobil aufgebrochen

Zeit:       28.05.2019, 10.20 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Johannstadt

Unbekannte sind in ein Wohnmobil auf der Pöppelmannstraße eingebrochen. Die Täter hebelten eine Tür auf und stahlen zwei Jacken sowie ein Werkezugset im Gesamtwert von etwa 420 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 900 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Geldkassette gestohlen

Zeit:       27.05.2019, 18.00 Uhr bis 28.05.2019, 06.55 Uhr
Ort:        Coswig

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in eine Schneiderei am Wettinplatz eingebrochen. Nachdem die Täter eine Zugangstür aufgehebelt hatten, durchsuchten sie die Räume und stahlen eine Geldkassette mit rund 50 Euro. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (ml)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:       27.05.2019. 18.00 Uhr bis 28.05.2019, 06.30 Uhr
Ort:        Großenhain, OT Zabeltitz

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Waldaer Straße ein. Die Täter schlugen ein Kellerfenster ein und durchsuchten sämtliche Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 150 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Baucontainer aufgebrochen

Zeit:       27.05.2019, 16.00 Uhr bis 28.05.2019, 07.00 Uhr
Ort:        Altenberg, OT Hirschsprung

Unbekannte sind in einen Baucontainer an der Straße Bauweg eingebrochen. Die Täter hebelten die Zugangstür auf und stahlen sieben Kisten Mineralwasser im Wert von ca. 50 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 250 Euro. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281