1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Werdau, Verkehrsunfall unter Alkohol mit Fahrerflucht

Medieninformation: 337/2019
Verantwortlich: Wolfgang Hall
Stand: 10.06.2019, 13:24 Uhr

Vogtlandkreis

Motorrad landete im Bach

Muldenhammer OT Jägersgrün – (wh) Ein 54-Jähriger befuhr am Sonntagabend mit seinem Krad KTM die B283 von Morgenröthe- Rautenkranz in Richtung Tannenbergsthal. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in einen neben der Straße befindlichen Bach. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Am Bachgeländer entstand leichter Sachschaden. Der Schaden am Krad betrug 3.000 Euro. Das Krad wurde durch die Freiwillige Feuerwehr aus dem Bach geborgen.

 

Fahrraddiebstahl

Treuen – (wh) In der Nacht zum Sonntag wurde auf der Bahnhofstraße von einem Parkplatz ein Fahrrad entwendet. Das blaue Fahrrad der Marke Cube befand sich gesichert auf einem Heck-Fahrradträger an einem PKW. Der Wert des Rades betrug 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen.


 

Landkreis Zwickau


Tierrettung, zwei Kälber aus einem Schacht befreit

Zwickau – (wh)  Unweit des Parkplatzes am Brückenberg waren am Sonntagabend 2 Kälber in einem gemauerten Schacht gefallen. Ein Passant hatte die Hilferufe der Tiere gehört und verständigte die Polizei. Die Zwickauer Feuerwehr kam zum Einsatz und mittels Kran konnten die beiden Jungtiere unversehrt geborgen werden. Der Schacht war vorher abgedeckt und als Gefahrenquelle nicht erkennbar. 

 

Verkehrsunfall, Alkoholeinwirkung, Fahrerflucht, Zeugengesuch

Werdau/Crimmitschau – (wh) Ein 18-Jähriger befand sich in der Nacht zum Montag bei einer Geburtstagsfeier auf der Dorfstraße in Langenhessen und hatte reichlich Alkohol konsumiert. Er fasste den Entschluss, die Party mit seinem PKW VW zu verlassen. Andere Personen versuchten ihn davon abzuhalten doch es gelang nicht die Fahrt zu verhindern.  Ein 34-Jähriger Gast fuhr dem Betrunkenen hinterher und verständigte die Polizei. Er versuchte auch mehrfach den PKW VW zu stoppen, weiterhin ohne Erfolg. In Crimmitschau auf der Zwickauer Straße streifte der VW dann einen parkenden PKW Mercedes. Der Fahrer setzte die Fahrt fort bis er letztendlich im Ortsteil Lauenhain in einer Sackgasse landete und den PKW fest fuhr. Hier konnte er gestellt werden. Der Atemalkoholtest ergab 2,5 Promille. Der Sachschaden am VW betrug 2000 Euro und der am Mercedes 1200 Euro. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Verursacher auf der Fahrstrecke bis nach Lauenhain weiteren Sachschaden verursachte. Weitere mögliche Geschädigte melden sich bitte beim Polizeirevier Werdau.

 

Diebstahl von 2 Fahrrädern

Zwickau – (wh) Am Sonntag wurden in der Zeit von 20 Uhr bis 21:45 Uhr aus einem verschlossenen Hausgrundstück zwei Fahrräder entwendet. Bei den Fahrrädern handelte es sich um ein Herren-Mountainbike des Herstellers Corratec in den Farben schwarz/rot und um ein Damen-Mountainbike des Herstellers Felt in den Farben grau/grün/gelb. Der Wert der beiden Räder beträgt 2.400 Euro. In dem Zusammenhang wurden 2 Personen am Tatort gesehen. Beide waren männlich, etwa 16-18 Jahre alt, relativ klein und trugen Basecaps. Einer hatte einen roten Rucksack dabei. Der andere war blond, trug ein hellblaues Shirt und weiße Schuhe. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau entgegen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.