1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Öffentlichkeitsfahndung - Einbrüche in ein Ärztehaus

Verantwortlich: Torsten Jahn (tj)
Stand: 14.06.2019, 14:40 Uhr

 

 

Öffentlichkeitsfahndung - Einbrüche in ein Ärztehaus

Bezug: Medieninformation der PD Görlitz vom 7. Oktober 2019 und vom 29. Oktober 2018

Hoyerswerda, Ärztehaus am Lessinghaus
05.10.2018 - 06.10.2018 und 27.10.2018 - 28.10.2018

In der Nacht von Freitag, den 5. Oktober 2018 zum Samstag, den 6. Oktober 2018, sind bislang unbekannte Täter in Hoyerswerda in ein Ärztehaus eingebrochen. Unter anderem wurden aus zwei Zahnarztpraxen medizinische Geräte im Wert von mehreren zehntausend Euro entwendet. Dem nicht genug, haben die Unbekannten einen erheblichen Sachschaden hinterlassen. In der Nacht von Samstag, den 27. Oktober 2018 zum Sonntag, den 28. Oktober 2018, brachen vermutlich dieselben Täter erneut in das Ärztehaus ein und entwendeten wiederum zahnmedizinische Geräte. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und sucht Zeugen.

Wer war für die Einbrüche verantwortlich?

Die Polizeidirektion Görlitz hat für sachdienliche Hinweise, die zur Überführung der Täter führen eine Belohnung von 2.000 Euro ausgelobt.

Bitte melden Sie sich unter den angeführten Kontaktdaten oder bei jeder anderen Polizeidienststelle, wenn Sie Angaben zur Tat oder zu den Tätern machen können.

Polizeidirektion Görlitz
Kriminalpolizeiinspektion

03581 -  468 100

fmbst.pd-gr@polizei.sachsen.de

Anlage: Plakat der Öffentlichkeitsfahndung (tj)


Bildmaterial zur Medieninformation:

Pressefoto
Ö-Fahndung

Download: Download-IconFahndungsplakat.jpg
Dateigröße: 110.69 KBytes

Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner und Herr Marko
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen