1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Falkenstein - mehrere PKW-Aufbrüche

Medieninformation: 347/2019
Verantwortlich: Tom Richter
Stand: 15.06.2019, 14:12 Uhr

 

Vogtlandkreis

Tageswohnungseinbruch

Plauen – (tr) Unbekannte brachen am Freitagvormittag, in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr  in eine Wohnung an der Breitscheidstraße ein. Es wurden ein TV-Gerät sowie eine Play-Station entwendet. Der Stehlschaden beträgt 400 Euro. Der Sachschaden blieb gering. Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen bitte an das Polizeirevier in Plauen, unter Telefon 03741/140.

Brände in leerstehenden Wohnhäusern

Plauen – (tr) In einem leerstehenden Wohnhaus an der Krausenstraße  kam es  Freitagnachmittag, um 14 Uhr zu einem Brand. 20 Kameraden der Feuerwehr Plauen rückten an und löschten den Brand schnell. Eine halbe Stunde später eilten die Kameraden der Feuerwehr zur Bahnhofstraße. Dort kam es ebenfalls in einem leerstehenden Wohnhaus zu einem Brand. Auch dieser Brand konnte schnell gelöscht werden. In beiden Häusern entzündeten Unbekannte brennbares Material. Zur Höhe der Schäden ist derzeit noch nichts bekannt.

Radfahrer unter Alkohol

Oelsnitz – (tr) Am späten Freitagabend wurde auf der Plauenschen Straße ein 42-jähriger Radfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnte ein Alkoholwert von über zwei Promille festgestellt werden. Die Polizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Verkehr

mehrere Pkw-Einbrüche

Falkenstein – (tr) In der Zeit von Freitagnachmittag, 15 Uhr bis Samstagmorgen 06:15 Uhr schlugen Unbekannte am „Wohnpark am Brand“ die Scheibe eines Pkw Opel ein. Aus dem Opel wurde nichts entwendet. Der Sachschaden beträgt 2.000 Euro.
In dergleichen Straße wurde in der Zeit von Freitagabend 19 Uhr bis Samstagmorgen 9:45 Uhr außerdem die Scheibe eines VW T6 eingeschlagen und daraus ein Laptop entwendet. Der Gesamtschaden beträgt hier 2.500 Euro.

Falkenstein – (tr) Am Samstagmorgen, in der Zeit von 01:45 Uhr bis 02 Uhr schlugen Unbekannte die hintere Seitenscheibe des Pkw Mercedes ein. Aus dem Inneren wurde eine Fotoausrüstung im Wert von 2.000 Euro entwendet. Der Sachschaden beträgt auch 2.000 Euro.

Ellefeld – (tr) Unbekannte schlugen Samstagmorgen, in der Zeit von 00:15 Uhr bis 07:30 Uhr an der Schulstraße  eine Scheibe eines Pkw Mercedes ein. Entwendet wurde nichts. Der Gesamtschaden beträgt 1.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau

Betrunkener Radfahrer verursacht Unfall

Zwickau – (tr) Am Freitagabend, gegen 22 Uhr befuhr eine 18-jährige Golf-Fahrerin die Saarstraße auf der Suche nach einem Parkplatz. Plötzlich überholte ein 28-jähriger Radfahrer das Fahrzeug und streifte dabei den Golf. Bei der anschließenden Unfallaufnahme konnte beim Radfahrer ein Alkoholwert von über ein Promille festgestellt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Betrunkener Unfallverursacher flüchtet

Wildenfels – (tr) Am Freitagabend fuhr ein 60-jähriger Polo-Fahrer auf der Weststraße in Richtung Schönauer Straße. Dort stieß er gegen einen am rechten Fahrbahnrand parkenden Pkw Opel. Der Polo-Fahrer setzte seine Fahrt fort. Da Zeugen den Unfall beobachteten, wurde der Mann umgehend ausfindig gemacht. Er war alkoholisiert. Sein Atemalkoholwert  betrug  2,4 Promille. Es entstand ein Gesamtschaden von 3.000 Euro.

Täter in Geschäft eingedrungen

Werdau – (tr) Unbekannte brachen in ein Geschäft am Markt ein und entwendeten einen Laptop, ein Mobiltelefon sowie einen geringer Bargeldbetrag.  Stehl- und Sachschaden blieben insgesamt gering. Die Tatzeit beläuft sich von Freitagabend, 18 Uhr bis Samstagmorgen, 08:45 Uhr. Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen bitte an das Polizeirevier in Werdau, unter Tel. 03761/7020.

Trunkenheit am Steuer

Zwickau – (tr) Auf der Bahnhofstraße wurde am Samstagmorgen, gegen 2:30 Uhr ein Pkw Ford einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 31-jährige Fahrzeugführer hatte einen Alkoholwert von 1,22 Promille. Zudem war sein Fahrzeug nicht pflichtversichert. Die Polizei ermittelt.

Bergungsversuch scheitert

Meerane – (tr) Ein 69-jähriger VW-Fahrer blieb mit seinem Transporter am Freitagmorgen im Kreisverkehr auf der S288 mit Fahrtrichtung B93 verkehrsbedingt liegen. Beim Versuch diesen allein aus dem Kreisverkehr zu schieben, verletzte er sich leicht und wurde ambulant versorgt. Sein Fahrzeug rollte führerlos gegen ein Verkehrszeichen. Es entstand ein Gesamtschaden von 4400 Euro.

Unfall im Kreuzungsbereich

Schönberg – (tr) Ein 67-jähriger Toyota-Fahrer wollte von der Straße „Brauerei“ aus die Hauptstraße überqueren, um auf der Dorfstraße weiter zu fahren. Dabei stieß er mit einem vorfahrtsberechtigen 62-jährigen BMW-Fahrer zusammen. Dieser wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ambulant behandelt. Es entstand ein Gesamtschaden von 30.000 Euro.

Briefkasten der Post gesprengt

Meerane – (tr) Unbekannte sprengten Freitagnacht, gegen 23:15 Uhr den Briefkasten der Deutschen Post in der Gerberstraße. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen bitte an das Polizeirevier Glauchau, unter Telefon 03763/640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.