1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrüche in drei Pkw BMW u.a. Meldungen

Medieninformation: 341/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 16.06.2019, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbrüche in drei Pkw BMW

Zeit: 14.06.2019, 17.00 Uhr bis 15.06.2019, 12.00 Uhr
Ort: Dresden, Goetheallee und Schubertstrasse

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in drei Pkw vom Typ BMW ein und entwendeten aus den Fahrzeugen die Navigations- bzw. Multimediaeinheiten aus den Mittelkonsolen sowie weiteres Fahrzeuginterieur. Der Stehlgutschaden wurde mit insgesamt ca. 11.000,- Euro beziffert.

Randaliert und Hitlergruß skandiert – 25-jähriger Mann gestellt

Zeit: 15.06.2019, gegen 21.10 Uhr
Ort: Dresden, Prager Strasse

Ein 25-jähriger, augenscheinlich alkoholisierter Mann (Deutscher) zog laut schreiend durch die Prager Strasse, trat gegen Fahrräder und Müllbehälter und skandierte laut Zeugen mehrfach den Hitlergruß. Bei der Feststellung durch eingesetzte Polizeibeamte, leistete er zudem aktiven Widerstand. Er wurde überwältigt und in Polizeigewahrsam genommen.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren u.a. wegen „Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" eingeleitet.

Landkreis Meißen

VW Golf gestohlen

Zeit: 13.06.2019, 14.00 Uhr bis 14.06.2019, 06.00 Uhr
Ort: Meißen, Hermann-Grafe-Strasse

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten, blauen Pkw VW Golf IV. Der Wert des im Jahr 1995 erstmals zugelassenen Fahrzeuges wurde noch nicht beziffert.

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 12.06.2019 bis 14.06.2019
Ort: Glaubitz

Unbekannte Diebe drangen gewaltsam durch ein Fenster in ein derzeit ungenutztes, aber vollständig eingerichtetes Einfamilienhaus ein und durchsuchten in den Räumen alle Schränke und Behältnisse.

Bisher liegen noch keine Erkenntnisse zum möglichen Stehlgutschaden vor. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000,- Euro.

Gartenlaube abgebrannt

Zeit: 15.06.2019, gegen 16.30 Uhr
Ort: Niederau, OT Ockrilla

Ein 38-jähriger Mann verlegte auf seiner Gartenlaube Dachbahnen und führte dazu Schweißarbeiten durch. Dabei kam es jedoch zum Ausbruch eines Brandes, in dessen Folge die Laube zerstört wurde. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Brand in Wohnhaus

Zeit: 14.06.2019, gegen 22.00 Uhr
Ort: Sebnitz, Kreuzstrasse

Aus bisher nicht bekannter Ursache kam es in einem leer stehenden Mehrfamilienhaus zum Ausbruch eines Brandes. Das Feuer breitete sich sehr schnell auf das gesamte Gebäude aus. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.

Die Ermittlungen zur Brandursache werden mit dem Einsatz eines Brandursachenermittlers fortgeführt. Ein Ergebnis dazu steht noch aus.

Kletterunfall – 50-jähriger Mann verstorben

Zeit: 15.06.2019, gegen 12.30 Uhr
Ort: Rosenthal-Bielatal

Ein 50-jähriger Mann stürzte bei einer Tour in der Sächsischen Schweiz am Kletterfelsen „Euklid" aus ca. 12 Meter in die Tiefe und kam dabei zu Tode.

Die polizeilichen Ermittlungen ergaben bisher keinen Straftatverdacht.


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281