1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verfassungsfeindliche Symbole auf Wahlplakaten

Verantwortlich: Philipp Marko (pm)
Stand: 06.08.2019, 16:50 Uhr

 

Verfassungsfeindliche Symbole auf Wahlplakaten

Bautzen, Stadtgebiet
06.08.2019, polizeibekannt: 12:40 Uhr

Im Laufe des Dienstags sind innerhalb der Stadt Bautzen wenigstens achtzehn Wahlplakate einer politischen Partei an üblicherweise zur Wahlwerbung genutzten Stellen, darunter Laternenpfähle, aufgetaucht. Die Aushänge trugen indes unter Anderem verfassungswidrige Symbole in Gestalt von Hakenkreuzen. Das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Görlitz leitete jeweils ein Ermittlungsverfahren wegen eines eventuellen strafrechtlichen Verstoßes ein. Die Staatsanwaltschaft Görlitz wird sich indes im Zuge der Untersuchungen mit der Frage befassen, ob ein hinreichender Tatverdacht besteht. (pm)

 

Vormittäglicher Diebeszug - Vorläufige Festnahme

Zittau, Lindenstraße
06.08.2019, 11:45 Uhr

Zwei Männer im Alter von 45 und 29 Jahren haben am späten Dienstagvormittag mehrere Jeans im Gesamtwert von circa 90 Euro in einem Geschäft am Rande der Lindenstraße in Zittau an sich genommen. Anschließend versuchten sie, den Verkaufsraum unbemerkt zu verlassen. Indes bemerkte ein Kunde das Treiben der Langfinger und alarmierte eine Mitarbeiterin des Geschäfts. Die 39-jährige Verkäuferin trat den beiden Männern hierauf beherzt entgegen. Einer der beiden Diebe stieß die Frau nun gewaltsam beiseite, um gemeinsam mit seinem Kumpan die Flucht zu ergreifen.

Beamte des Polizeireviers Zittau-Oberland machten den älteren der beiden Herren kurz darauf unweit des Geschäfts ausfindig. Seinen Komplizen fanden sie ebenfalls wenig später an der Parkstraße. Er hatte bereits in einem Auto Platz genommen.

Innerhalb des Daweoos fanden die Ordnungshüter neben den gestohlenen Hosen weitere Kleidungsstücke, die die Verdächtigen eventuell erbeutete hatten. Die Beamten nahmen die beiden Männer vorläufig fest. Sie stehen im Verdacht, gemeinschaftlich gestohlen und sich anschließend gewaltsam zur Wehr gesetzt zu haben. (pm)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen