1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand

Verantwortlich: Henning Schmidt
Stand: 10.08.2019, 10:00 Uhr

Brand

 

Hoyerswerda; OT Dörgenhausen, Wiese an der S 95

09.08.2019; 15:00 Uhr

 

Im Zuge der Heuernte kam es zur Funkenbildung an der verwendeten Arbeitsmaschine. Durch die anhaltende Trockenheit fingen sowohl die gemähte Wiese, zwei Heuballen als auch die Heupresse Feuer. Insgesamt breitete sich das Feuer auf ca. 500 Quadratmeter der Wiese aus. Durch die Feuerwehr konnte ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindert und der Brand gelöscht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 60.000 Euro.

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

 

Trunkenheit im Straßenverkehr

 

BAB 4, Dresden - Görlitz, Anschlussstelle Uhyst

09.08.2019, 17:30 Uhr

 

Zeugen teilten der Polizei mit, dass ein silberfarbener VW Bora die BAB 4 in Schlangenlinien in Richtung Polen befährt. Eine Streifenwagenbesatzung konnte das Fahrzeug kurz vor dem Rastplatz „Wiesaer Forst“ feststellen und dort kontrollieren. Der 32-jährige Fahrer war mit einer Atemalkoholkonzentration von 1,84 Promille nicht mehr in der Lage sein Fahrzeug zu führen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Versuchter Wohnungseinbruch

 

Neukirch/Lausitz, Otto-Buchwitz-Ring

09.08.2019, 05:30 Uhr - 15:00 Uhr

Unbekannte Täter versuchten durch Aufhebeln der Wohnungseingangstür in eine Wohnung einzudringen. Der Versuch misslang jedoch. An der Tür entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50 Euro.

 

Gefährdung des Straßenverkehrs durch Medikamenteneinnahme

 

Ohorn; Pulsnitzer Straße

09.08.2019, 07:55 Uhr

 

Aufgrund von Unachtsamkeit fuhr die 78-jährige Fahrerin eines Pkw Opel auf den vor ihr verkehrsbedingt haltenden Pkw Golf eines 67-jährigen Mannes auf. Während der Unfallaufnahme gab die Fahrzeugführerin an, ein die Fahrtauglichkeit einschränkendes Medikament eingenommen zu haben. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein der Fahrzeugführerin in Verwahrung genommen. Die Fahrzeugführerin muss sich nun einem Verfahren wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs stellen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 7.000 Euro.

 

Verkehrsunfall durch fehlende Fahrzeugsicherung

 

Großröhrsdorf, Röderweg

09.08.2019, 10:00 Uhr

 

Weil eine 31-jährige Fahrzeugführerin ihr Elektrofahrzeug Citroen abstellte  ohne es ordnungsgemäß gegen Wegrollen zu sichern, kam es ins Rollen. In der Folge versuchte die Frau, das Fahrzeug einzuholen und stürzte dabei. Daraufhin rollte das Fahrzeug über ein Bein der Fahrzeugführerin und sie verletzte sich schwer.

 

Wohnungseinbruch

 

Elsterheide; OT Seidewinkel, Zur Friedenseiche

08.08.2019, 22:00 Uhr – 09.08.2019, 06:30 Uhr

 

Unbekannte drangen über ein gekipptes Fenster in die Wohnung ein und entwendeten Lebensmittel und eine geringe Summe Bargeld. Sachschaden entstand nicht. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf ca. 10 Euro.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Einbruchdiebstahl

 

Hähnichen, Am Schöps

09.08.2019 00:01 Uhr - 06:00 Uhr

 

Unbekannte hebelten das elektrische Garagentor auf und konnten es daraufhin aufdrücken. Aus der als Partyraum genutzten Garage entwendeten sie u. a. ein Mischpult, einen Beamer sowie mehrere Flaschen alkoholische Getränke. Der Geschädigte schätzt den Sachschaden auf ca. 3.000 Euro. Angaben zum Diebstahlschaden liegen noch nicht vor.

 

Transporter mit Diebesgut festgestellt

 

Bad Muskau, Grenzübergangsstelle

10.08.2019, 01:55 Uhr

 

Bei der Kontrolle eines PKW Ford mit Anhänger stellten Beamte der Bundespolizei eine Vielzahl von Fahrzeugersatzteilen in den Fahrzeugen fest. Weder der 44-jährige Fahrer noch sein 48-jähriger Beifahrer konnten oder wollten plausible Angaben zur Herkunft der Fahrzeugteile machen. Erste Ermittlungen führten die Beamten zu einer Firma im bayrischen Straubing. Bis zur endgültigen Klärung des Sachverhalts wurden die Gegenstände im Polizeirevier Weißwasser sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen werden durch den Kriminaldienst des PRev. Weißwasser geführt.

 

Versuchter Raub

 

Zittau, Zur alten Färberei

09.08.2019, 17:40 Uhr

 

Die 78-jährige Geschädigte befand sich vor einem Geschäft, als ein junger Mann ihr gewaltsam einen Beutel aus der Hand riss, in dem sich ihre Geldbörse befand. Eine Zeugin konnte beobachten, wie der Täter den Beutel noch in Tatortnähe in ein Gebüsch warf. Kurze Zeit später tauchte der Räuber erneut am Ablageort des Beutels auf, wurde dort aber von dieser Zeugin überrascht und konnte anschließen unerkannt fliehen. An dem Beutel entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5 Euro.

 

Versuchter Diebstahl von Lkw

 

Zittau (Schlegel), Dorfstraße

09.08.2019 23:40 Uhr

 

Unbekannte entwendete aus einer Halle auf dem

Grundstück einen Lkw Scania indem sie das Tor zur Halle aufhebelten.

Die Täter versuchten anschließend mit dem Lkw zu flüchten. Sie

verfuhren sich in einem Waldgebiet nahe Schlegel und mussten ihr

Diebesgut zurücklassen und die Flucht zu Fuß fortsetzten.

Der eingesetzte Spürhund konnte zunächst die Fährte der Täter

aufnehmen, verlor sie allerdings wenig später im Feld. Der Lkw wurde

nach Sicherung der Spuren an den Besitzer übergeben.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen