1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Crimmitschau: Werbeschild beschädigt

Medieninformation: 509/2019
Verantwortlich: Christina Friedrich, Oliver Wurdak, Christian Schünemann
Stand: 27.08.2019, 14:00 Uhr

Ausgewählte Meldung

Werbeschild beschädigt

Zeit:     23.08.2019, 17:00 Uhr bis 26.08.2019, 7:45 Uhr
Ort:      Crimmitschau

In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen beschädigten Unbekannte das Werbeschild einer Firma, welches an der Kitzscherstraße aufgestellt ist. Die Täter zerstörten mit dem Betonfuß eines Sicherungszaunes die Glasscheibe sowie den Edelstahlrahmen des Schildes und verursachten damit einen Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und Angaben zum Hergang oder zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cs)

 

Vogtlandkreis

Diebstahl von Kupferfallrohr

Zeit:     25.08.2019 bis 26.08.2019, gegen 10 Uhr
Ort:      Plauen

Auf der Jößnitzer Straße/Ecke Martin-Luther-Straße überstiegen unbekannte Täter zwischen Sonntag und Montagvormittag die Umfriedung eines Mehrfamilienhauses. An der Rückseite des Hauses entwendeten die Unbekannten etwa drei Meter Kupferfallrohr im Wert von ca. 100 Euro, welches sie aus der Halterung abmontierten. Dabei entstand ein Sachschaden von zirka 50 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Plauen, 03741 140 (ow)

 

Diebstahl von Blitzschutz und Fallrohren im Behördenzentrum

Zeit:     23.08.2019 bis 26.08.2019, gegen 9 Uhr
Ort:      Plauen

Von einem Gebäude im Behördenzentrum an der Europaratstraße, der Kasernenstraße zugewandt, haben unbekannte Täter zwischen Freitag und Montagmorgen zirka 35 Meter Kupferblitzschutz und zirka zwölf Meter Kupferfallrohr demontiert und entwendeten. Der entstandene Diebstahlschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Fallrohres sowie des Blitzschutzes geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (ow)

 

Kompletträder entwendet

Zeit:     26.08.2019, gegen 5:10 Uhr
Ort:      Adorf

Unbekannte Täter sind am Montagmorgen gewaltsam in eine Kfz-Firma an der Schützenstraße eingedrungen und haben dort mehrere Komplettwinterräder für Transporter im Wert von etwa 1.000 Euro gestohlen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

Wer die Tat beobachtet hat und Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib der gestohlenen Winterräder geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (ow)

 

Sachbeschädigung an Discounterschaukasten

Zeit:     24.08.2019, gegen 20:15 Uhr bis 26.08.2019, gegen 6 Uhr
Ort:      Adorf

Im Zeitraum von Samstagabend bis Montagmorgen haben unbekannte Täter die Werbetafel bzw. den Schaukasten eines Einkaufsmarktes an der Lessingstraße beschädigt und dadurch einen Schaden von etwa 50 Euro verursacht.

Zeugentelefon: Polizeirevier Plauen, 03741 140 (ow)

 

Fahrzeugbatterien gestohlen

Zeit:     22.08.2019, gegen 16 Uhr bis 26.08.2019, gegen 9:30 Uhr
Ort:      Adorf

In ein Firmengelände an der Schützenstraße drangen unbekannte Täter zwischen Donnerstagnachmittag und Montagvormittag ein und entwendeten aus drei dort abgestellten Arbeitsmaschinen jeweils die Batterien. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 600 Euro. Es entstand geringer Sachschaden.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib der gestohlenen Batterien geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (ow)

 

Schaden von 5.000 Euro verursacht und geflüchtet

Zeit:     26.08.2019, zwischen 20:45 Uhr und 21 Uhr
Ort:      Plauen

Am Montagabend ist an einem geparkten Skoda Fabia vorn links ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro verursacht worden. Der blaue Skoda war vor dem Hausgrundstück Nach dem Taubenberg 18 geparkt. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr nach dem Zusammenstoß einfach davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (ow)

 

Diebstahl von Granitsteinen

Zeit:     14.08.2019, gegen 18:20 Uhr
Ort:      Lengenfeld, OT Wolfspfütz

Wie erst am Montag polizeibekannt wurde, haben unbekannte Täter am Mittwochabend vor 14 Tagen vom Baustofflagerplatz der Stadt Lengenfeld an der Dorfstraße eine unbestimmte Anzahl Granitsteine gestohlen. Die Steine sollen mit einem Pkw Suzuki mit Anhänger abtransportiert worden sein. Die Schadenssumme beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf bis zu 1.500 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Wer Hinweise auf die Identität der Täter oder zum Tathergang geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (ow)

 

Landkreis Zwickau

Lkw beschädigt Bahnbrücke – Zeugen gesucht!

Zeit:     26.08.2019, gegen 14:50 Uhr
Ort:      Zwickau

Am Montagnachmittag befuhr ein Unbekannter mit einem Lkw die Kopernikusstraße und beschädigte dabei die Bahnbrücke in Höhe der Helene-Heymann-Straße. In der Folge setzte der Lkw-Fahrer seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten nachzukommen. An der Brücke entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Unbekannten oder zu dem von ihm genutzten Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)

 

Moped gestohlen

Zeit:     26.08.2019, 17:30 Uhr bis 20:05 Uhr
Ort:      Crimmitschau

Vom Parkplatz eines Einkaufsmarkts an der Werdauer Straße haben unbekannte Täter ein Kleinkraftrad vom Typ „Schwalbe“ gestohlen. Das grüne Moped mit weißer Sitzbank war mit einem Seilschloss gesichert, trug das Versicherungskennzeichen 776 RIG und war etwa 1.500 Euro wert.

Wer hat den Diebstahl am Montagabend beobachtet und kann Hinweise auf die Täter oder zum Verbleib der „Schwalbe“ geben? Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020. (cf)

 

Unbekannte beschädigen Briefkasten

Zeit:     26.08.2019, gegen 15:15 Uhr polizeibekannt
Ort:      Wilkau-Haßlau

Am Montag beschädigten Unbekannte den Briefkasten eines Hauses an der Schulstraße. Die Täter zündeten offenbar in der Nähe der Briefkastenanlage Pyrotechnik und verursachten damit einen Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.

Zeugen, welche die Täter beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cs)

 

Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Zeit:     26.08.2019, 9:50 Uhr bis 18 Uhr
Ort:      Glauchau

Am Montag wurde ein Ford beschädigt, der im Anlieferbereich eines Fachhandelgeschäfts an der Grenayer Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)

 

Einbruch in Firmenräume

Zeit:     26.08.2019, 17:35 Uhr bis 27.08.2019, 6:20 Uhr
Ort:      Hohenstein-Ernstthal

In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten eines Baustoffhandels an der Goldbachstraße ein. Im Inneren betraten die Täter mehrere Räume und durchsuchten diverse Schubladen. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.

Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes gesehen haben oder sonstige sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.