1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand im Mehrfamilienhaus

Verantwortlich: Pierre Clemens (pc)
Stand: 31.08.2019, 12:00 Uhr

Brand im Mehrfamilienhaus

Löbau, Damaschkestraße

31.08.2019, 00:22 Uhr

Freitagnacht geriet die Wohnung eines Vier-Familien-Hauses in Löbau an der Damaschkestraße in Brand. Schnell eilten Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei zum Geschehen. Starke Rauch- und Rußentwicklung waren sichtbar. Rettungssanitäter behandelten zwei Männer im Alter von 45 und 63 Jahren  wegen des Verdachts einer Rauchgasintoxikation und lieferten diese in ein Klinikum ein. Die Flammen selbst waren bereits 20 Minuten nach Ausbruch gelöscht.  Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ein Brandursachenermittler kommt zum Einsatz.

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

__________________________

Fahndungserfolg durch GFG

BAB 4, Dresden - Görlitz, Parkplatz „An der Neiße“

30.08.2019, 10:25 Uhr

Einsatzkräfte der gemeinsamen Fahndungsgruppe Bautzen (GFG) Bautzen trafen einen polnischen Transporter Mercedes Benz Sprinter fahrend auf der BAB 4 in Richtung Görlitz an und unterzogen diesen auf dem Parkplatz "An der Neiße" einer Kontrolle. Dabei fanden die Beamten im Innenraum, versteckt unter Sperrmüll, ein Motorrad der Marke "Yamaha" (125 ccm Crossmaschine) und ein E-Bike der Marke "Winora". Eine Überprüfung ergab, dass das Motorrad in der Zeit vom 28.08.2019 bis 29.08.2019 in Limburg entwendet wurde. Das E-Bike war zum Zeitpunkt der Feststellung noch fahndungsfrei, jedoch hatte der 53-jährige Tatverdächtige keinen Eigentumsnachweis. Sowohl das Motorrad als auch das Fahrrad wurden sichergestellt. Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen.

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

Unfall im Gegenverkehr - drei Schwerverletzte

Bundesstraße 96 Neschwitz, Abzweig Zescha

30.08.2019, gegen 14:15 Uhr

Freitagnachmittag befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Pkw Nissan die B 96 aus Bautzen kommend in Richtung Hoyerswerda. Am Abzweig Alte Neschwitzer Straße bog er nach links ab, ohne den im Gegenverkehr befindlichen Pkw VW durchfahren zu lassen. Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem sich der Nissan-Fahrer, dessen 19-jähriger Insasse und die 62-jährige VW-Fahrerin schwer verletzten. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Verkehrsunfalldienst hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

 

VW-Diebe gescheitert

Demitz-Thumitz, Ortsteil Rothnaußlitz, Schulstraße

28.08.2019, 20:15 Uhr bis 30.08.2019, 07:15 Uhr

Im Zeitraum von Mittwochabend bis Freitagfrüh öffneten Unbekannte gewaltsam einen schwarzen VW Touran und versuchten diesen zu starten. Das fünf Jahre alte Fahrzeug war auf der Schulstraße in Rothnaußlitz gesichert abgestellt. Das Wegfahren misslang, sie flüchteten unerkannt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Ein Kriminaltechniker kam zum Einsatz und sicherte Spuren.

 

Porsche gegen Dacia - zwei Leichtverletzte

Großerkmannsdorf, Bischofsweg / Pirnaer Landstraße

30.08.2019, 16:40 Uhr

Freitagnachmittag befuhr in Großerkmannsdorf ein 69-Jähriger mit seinem Pkw Porsche den Bischofsweg in Richtung Pirnaer Landstraße, mit der Absicht, auf diese aufzufahren. Dabei übersah er den von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw Dacia, welcher die Pirnaer Landstraße in Richtung S177 befuhr. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich der 18-jährige Dacia-Fahrer und der Porschefahrer leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 20.000 Euro.

 

Mehrfacher Containerbrand

Lauta, Friedrich-Engels-Straße

31.08.2019, 01:06 Uhr

Lauta, Schubertstraße

31.08.2019, 02:38 Uhr

Lauta, Johann-Sebastian-Bach-Straße

31.08.2019, 04:12 Uhr

Freitagnacht rückten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Torno dreimal aufgrund von Containerbränden in Lauta aus. Unbekannte Täter entzündeten über den Zeitraum von drei Stunden auf der Friedrich-Engels-Straße und der Johann-Sebastian-Bach-Straße jeweils zwei und auf der Schubertstraße einen Papiercontainer. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

_____________________________________

 

Skoda gestohlen

Görlitz, Girbigsdorfer Straße

21.08.2019 bis 30.08.2019, 14:00 Uhr

Unbekannte entwendeten im Zeitraum der letzten neun Tage einen schwarzen Pkw Skoda Octavia Scout. Das sechs Jahre alte Fahrzeug war gesichert auf dem Gelände eines Autohauses an der Girbigsdorfer Straße in Görlitz abgestellt und stand zum Verkauf. Der Eigentümer beziffert den Wert des nicht zugelassenen Pkw auf ca. 14.000 Euro. Die Soko-Kfz übernahm die Ermittlungen und fahndet nun international nach dem Skoda.

 

Einbruch in Imbiss

Görlitz, Berzdorfer See (Nordstrand)

29.08.2019, 16:00 Uhr bis 30.08.2019, 10:00 Uhr

Donnerstagnacht verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in eine Grillbar am Nordstrand des Berzdorfer Sees. Sie stahlen alkoholische Getränke, eine Musikanlage mit Mikrofon (Wert ca. 4.000 Euro), Bargeld, Schlüssel, einen Laptop mit Drucker und Waren aus den Kühlschränken sowie der Kühltruhe. Der Gesamtwert des Diebesgutes kann noch nicht beziffert werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Weißwasser, Sachsendamm

30.08.2019, 16:25 Uhr

Freitagnachmittag meldete ein Zeuge über Notruf, dass in Weißwasser am Sachsendamm auf dem Parkplatz am Einkaufszentrum ein alkoholisierter Fahrzeugführer mit  seinem Pkw Ford Focus unterwegs sein soll. Die sofort eingesetzte Polizeistreife stellte den Fordfahrer nach kurzer Zeit fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 19-Jährigen einen Wert von 2,20 Promille. Es stellte sich zudem heraus, dass er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, Strafanzeigen erstattet.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen