1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Diebstahl von PKW

Verantwortlich: Kay Reinhold(kr)
Stand: 01.09.2019, 13:30 Uhr

Diebstahl von PKW

Hoyerswerda, Heinrich- Mann- Straße

30.08.2019, 16:30 Uhr – 31.08.2019, 02:00 Uhr

Am frühen Morgen stellte ein 82-Jähriger beim Blick aus dem Fenster fest, dass sein achtzehn Jahre alter Pkw Nissan Micra nicht mehr auf dem Parkplatz vor der Wohnanschrift steht. Durch die hinzugerufenen Beamten wurde das Fahrzeug in Fahndung gesetzt. Während der Streifentätigkeit auf der B 97 bemerkte eine Polizeistreife dann gegen 11:00 Uhr das Fahrzeug in Richtung Hoyerswerda fahrend und stoppte es. Der 20-jährige Fahrzeugführer konnte keinen Führerschein vorweisen. Es wurden Strafverfahren wegen des Diebstahls von Kraftfahrzeugen sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Der Nissan wurde anschließend an den glücklichen Besitzer übergeben.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/ Kamenz/ Hoyerswerda

____________________________________

 

Betrug an Tankstelle

Bautzen OT Auritz, Löbauer Straße

31.08.2019, 17:10 Uhr

Am späten Nachmittag betankte ein bislang unbekannter Täter seinen blauen VW Golf und verließ anschließend das Gelände der SB-Tankstelle, ohne zu bezahlen. Der PKW entfernte sich anschließend über die B 6 in Richtung Löbau. Am Tatfahrzeug waren keine amtlichen Kennzeichen angebracht.

 

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort und Bodenverunreinigung

Obergurig OT Mönchswalde, Waldstraße

30.08. 2019- 31.08.2019

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug befuhr den öffentlichen Waldweg in Obergurig, Ortsteil Mönchswalde, und beschädigte aufgrund der Fahrbahnunebenheiten seine Ölwanne. Auf einer Strecke von etwa 300 Metern lief massiv Motoröl aus und gelangte in den Boden des Trinkwasserschutzgebietes.Eine Mitteilung des Verursachers an die Polizei erfolgte bisher nicht, so dass die notwendigen Ermittlungen aufgenommen wurden. Die Schadenshöhe ist bisher unbekannt, da das betroffene Erdreich komplett abgetragen werden muss.

 

Brand von zwei PKW

Bischofswerda, Ernst- Thälmann- Straße

01.09.2019, 02:00 Uhr

Ein Anwohner stellte am frühen Sonntagmorgen einen brennenden PKW Peugeot fest und alarmierte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Fahrzeug bereits völlig ausgebrannt. Durch die enorme Wärmeentwicklung wurde ein weiterer, daneben stehender PKW Ford beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

Feuerwehreinsatz in Pulsnitz

Pulsnitz, Wettinstraße

31.08.2019, 16:30 Uhr

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Samstagnachmittag in Pulsnitz. Ursächlich hatte eine 57-jährige Anwohnerin einen Topf mit Essen auf dem Herd vergessen. Durch die starke Rauchentwicklung zog sich die Wohnungsinhaberin eine Rauchgasvergiftung zu und musste sich in medizinische Behandlung begeben.

 

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Schwarzkollm, Wald-/ Radweg in Richtung Bröthen

31.08.2019, 21:00 Uhr

Der 31-jährige Fahrer eines Kraftrades KTM befuhr den Verbindungsweg von Bröthen in Richtung Schwarzkollm. Dabei kam er aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und streifte zunächst einen Baum. In der weiteren Folge wurde das Fahrzeug zurück geschleudert und kollidierte frontal mit einem weiteren Baum. Der Krad- Lenker wurde dabei schwer verletzt.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Trunkenheitsfahrt

Reichenbach, Bandmacher Gasse      

31.08.2019, 10:15 Uhr    

Bei einer Routinekontrolle am Samstagvormittag stellte eine Polizeistreife Alkoholgeruch in der Atemluft eines 42-jährigen Renault-Fahrers fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab anschließend einen Wert von 2,04 Promille. Nach einer durchgeführten Blutentnahme wurde der Führerschein einbehalten. Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

 

Besonders schwerer Diebstahl aus Firma

Löbau OT Ebersdorf, Obere Dorfstraße

30.08.2019, 20:30 Uhr- 31.08.2019, 08:30 Uhr        

Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht vom Freitag zum Samstag gewaltsam in die verschlossene Werkstatt einer Klempnerei ein und entwendeten zwei Bohrabbruchhämmer, eine Rohrpresse und ein Rohrfriergerät. Es entstand hoher Schaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ergreifung der unbekannten Täter aufgenommen.

 

Haftbefehl durch Zahlung abgewendet

Weißwasser, Prof.- Wagenfeld- Ring/ Bautzener Straße

31.08.2019, 18:20 Uhr

Eine Streife des Polizeireviers Weißwasser stoppte am Samstagabend eine 34-Jährige, die mit ihrem Pkw im Stadtgebiet unterwegs war. Eine Überprüfung ergab, dass sie per Haftbefehl gesucht wurde. Nachdem sie die geforderte Geldstrafe abgeleistet hatte, durfte sie die Dienststelle verlassen.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen