1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Aktionstag - Brummis im Blick - u.a. Meldungen

Medieninformation: 552/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 13.09.2019, 11:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Tabakwaren gestohlen


Zeit:     13.09.2019, 01.55 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht Tabakwaren aus einem Lebensmittelmarkt an der Kesselsdorfer Straße gestohlen.

Die Täter brachen eine Schiebetür auf und entwendeten die Waren aus dem Kassenbereich. Angaben zum Umfang des Diebesgutes und zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Diebstahl aus Ford Transit

Zeit:     12.09.2019, 11.35 Uhr bis 11.50 Uhr
Ort:      Dresden-Räcknitz

Unbekannte haben am Donnerstag eine Tasche aus einem Ford Transit auf der
der Barkhausenstraße gestohlen.

Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und entwendeten die Umhängetasche mit Werkzeug, Bargeld und Schlüsseln. Der Gesamtschaden wurde mit etwa 600 Euro beziffert. (mg)

Aktionstag „Brummis im Blick“ – Kontrollort Rasthof Dresdner Tor

Zeit:     12.09.2019, 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Ort:      Dresden-BAB 4, Rasthof Dresdner Tor-Nord

Im Rahmen des landesweiten Einsatztages „Brummis im Blick“ der Aktion sicher.mobil.leben führte die Polizeidirektion Dresden ein Kontrolle auf der Raststätte „Dresdner Tor“ durch.

Knapp 20 Beamte der Lkw-Kontrollgruppe und der Inspektion Zentrale Dienste überprüften insgesamt 17 Kleintransporter. Die Polizisten stellten sechs Überladungen fest. So brachte ein Transporter ca. 4,5 Tonnen auf die Waage, bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen. Ein weiterer brachte es samt Anhänger auf über sechs Tonnen. Beiden Fahrern sowie zwei weiteren Kleintransportern wurde die Weiterfahrt untersagt. Zu den Überladungen stellten die Beamten noch zwei Verstöße gegen Lenk-und Ruhezeiten fest. Insgesamt erhoben die Beamten Sicherheitsleistungen in Höhe von knapp 1.800 Euro. (lr)


Landkreis Meißen

Geld aus Wohnung geraubt

Zeit:     12.09.2019, 14.40 Uhr
Ort:      Weinböhla

Ein Unbekannter hat einer Frau (89) an der Gutenbergstraße rund 100 Euro geraubt.

Der Mann klingelte an der Wohnungstür der 89-Jährigen. Als die Frau die Tür öffnete, drückte der Täter sie in die Wohnung und hielt sie am Arm fest. Anschließend durchsuchte er mehrere Schränke. Er fand das Bargeld und flüchtete. Die Seniorin blieb unverletzt.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Motorrad gestohlen

Zeit:     10.09.2019, 18.00 Uhr bis 11.09.2019, 14.30 Uhr
Ort:      Glashütte, OT Reinhardtsgrimma

In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte von einem Grundstück an der Neuen Straße ein Motorrad entwendet.

Die Täter begaben sich auf das Grundstück und stahlen die acht Jahre alte KTM 300 EXC. Das unter einem Carport abgestellte Motorrad hatte einen Wert von ca. 3000 Euro. (mg)

Golf GTI aufgebrochen

Zeit:     12.09.2019, 05.05 Uhr
Ort:      Neustadt i. Sa.

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag versucht einen VW Golf GTI von der Karl-Marx-Straße zu stehlen.

Die Täter hatten den Wagen bereits geöffnet und hantierten am Zündschloss, als sie von einem Zeugen bemerkt wurden. Dieser alarmierte umgehend die Polizei. Bevor die Beamten am Ort eintrafen, hatten sich die Täter jedoch bereits entfernt. Der Schaden am Golf konnte noch nicht beziffert werden. (mg)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281