1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Fahrradfahrer kommt zu Fall und verletzt sich schwer

Medieninformation: 557/2019
Verantwortlich: Mario Uhlig
Stand: 20.09.2019, 00:41 Uhr

Vogtlandkreis

 

Fahrradfahrer kommt zu Fall und verletzt sich schwer

Zeit: 19.09.2019, gegen 16:30 Uhr

Ort: Reichenbach, Obermylauer Weg/Dammsteinstraße

Gestern Nachmittag befuhr ein 47-jähriger Pkw Ford-Fahrer den Obermylauer Weg in Richtung Dammsteinstraße. An der Einmündung bog er nach links ein, ohne die Vorfahrt eines 43-jährigen Radfahrers zu beachten. Dieser bremste stark, verlor die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Zu einem Zusammenstoß beider kam es nicht. Der Radfahrer verletzte sich schwer und kam stationär in ein Krankenhaus. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von 50 Euro. (um)

 

Landkreis Zwickau

Unbekannte schlagen Brandmelder ein

Zeit: 19.09.2019, gegen 17:00 Uhr

Ort: Zwickau, Moseler Straße

Am gestrigen Donnerstag führte ein missbräuchlich eingeschlagener Brandmelder in einem Hochhaus zu einem Großeinsatz der Berufsfeuerwehr Zwickau, freiwilligen Feuerwehr Zwickau-Mitte und Auerbach. Hierbei kamen 8 Fahrzeuge und 30 Kameraden zum Einsatz. Ein Verursacher konnte im Haus nicht festgestellt werden. Die Polizei ermittelt nun wegen Missbrauch von Notrufen.

Zeugen, welche die Täter beobachtet haben und Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon 0375-44580. (um)


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.