1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau, Reifenstecher unterwegs

Medieninformation: 560/2019
Verantwortlich: Wolfgang Hall
Stand: 21.09.2019, 13:34 Uhr

Vogtlandkreis

Versuchter PKW-Diebstahl

Zeit:     19.09.2019 19:00 bis 20.09.2019 14:15 Uhr
Ort:      Reichenbach OT Mylau, Reichenbacher Straße

Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum Freitag vom Ausstellungsgelände eines Autohandels einen PKW Skoda zu entwenden. Der PKW wurde aufgebrochen und das Zündschloss wurde beschädigt. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen Gebrauchtwagen im Wert von 14.000 Euro. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. (wh)

 

Landkreis Zwickau 

Wildunfall mit hohem Sachschaden

Zeit:     21.09.2019 gegen 04:00 Uhr
Ort:      Crimmitschau, BAB 4, km 114, Fahrtrichtung Dresden          

Am Samstag in den frühen Morgenstunden kam es auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Schmölln und Meerane zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW Porsche war mit einem Reh zusammengestoßen. Das Reh überlebte den Unfall nicht. Am PKW entstand hoher Sachschaden. Dieser wird mit 50.000 Euro beziffert. An der Unfallstelle kam es zeitweilig zu Behinderungen. (wh)
 

Betrunkener Mopedfahrer, Fahren ohne Fahrerlaubnis

Zeit:     20.09.2019 gegen 17:00 Uhr
Ort:      Mülsen OT Thurm

Am Freitagabend war einer Polizeistreife des Polizeirevieres Zwickau ein Mopedfahrer aufgefallen. Wegen der unsicheren Fahrweise wurde er einer Kontrolle unterzogen. Bei dieser wurde beim 59-jährigen Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Der Test ergab 1,38 Promille. Bei der Überprüfung der Person wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und vom Fahrer wurde zur Beweissicherung eine Blutprobe entnommen. (wh)
 

Zerstochene Fahrzeugreifen

Zeit:     20.09.2019 10:00 – 18:30 Uhr
Ort:      Zwickau, Gutenbergstraße

Unbekannte Täter haben am Freitag von zwei Fahrzeugen Reifen zerstochen. Die Fahrzeuge standen auf der Gutenbergstraße in der Nähe der Kreuzung Antonstraße. Von einem VW Passat wurde ein Reifen vorne rechts zerstochen. Von einem Mercedes Vito wurden alle vier Reifen zerstochen. Der Sachschaden beträgt insgesamt 1.200 Euro.

Zeugengesuch: Die Polizei sucht Zeugen zu diesen Straftaten. Wer Personen bemerkt hat, die sich an Fahrzeugen zu schaffen gemacht haben, meldet dieses bitte dem Polizeirevier Zwickau, Tel: 0375 44580 (wh)


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.