1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Motorroller angezündet u.a. Meldungen

Medieninformation: 570/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 23.09.2019, 12:22 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Motorroller angezündet


Zeit:     22.09.2019, 06.15 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Unbekannte haben am Sonntagmorgen ein Motorroller am Hintereingang eines Mehrfamilienhauses am Altgorbitzer Ring angezündet.

Bisherigen Ermittlungen setzten sie den hinteren Fahrzeugbereich in Brand. Verletzt wurde niemand. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung. (sg)

Motorrad gestohlen

Zeit:     22.09.2019, 08.20 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Kleinpestitz

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen eine orangefarbene/schwarze KTM 125 Duke vom Burkersdorfer Weg gestohlen. Der Wert der drei Jahre alten Maschine beträgt rund 2.500 Euro. (sg)

Scheiben eingeschlagen

Zeit:     21.09.2019, 21.00 Uhr bis 23.09.2019, 02.00 Uhr
Ort:      Dresden

Unbekannte haben am Wochenende Scheiben von vier Autos im Stadtgebiet eingeschlagen.

Die Täter zerstörten in Gorbitz die Seitenscheibe eines Seat Leon auf dem Thymianweg sowie die Scheibe eines Seat Ibiza auf der Hirtenstraße. Aus dem Leon stahlen sie rund zehn Euro.

Auf der Straße Altgomlitz zerschlugen Unbekannte die Scheibe eines VW T3 mit einem Ziegelstein, stahlen nach erster Übersicht aber nichts.

Auf der Vetschauer Straße schlugen Unbekannte die Scheibe eines Ford Fiesta ein und stahlen persönliche Dokumente.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro. (lr)


Landkreis Meißen

Rucksack aus VW gestohlen

Zeit:     20.09.2019, 18.30 Uhr bis 22.09.2019, 06.30
Ort:      Riesa

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende einen Rucksack aus einem VW auf der Straße An der Gasanstalt gestohlen.

Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und stahlen den Rucksack samt Tablet und Handy im Gesamtwert von rund 1.000 Euro. Der Sachschaden wurde auf ca. 300 Euro beziffert. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Seitenscheibe eingeschlagen

Zeit:     21.09.2019, 04.30 Uhr bis 22.09.2019, 07.25 Uhr
Ort:      Heidenau

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende die Seitenscheibe eines Audi 100 auf der Werner-Seelenbinder-Straße eingeschlagen. Darüber hinaus versuchten sie offenbar den Wagen anzuzünden, was jedoch nicht gelang. Ob etwas aus dem Innenraum entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. (sg)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281