1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahrradfahrerin schwer verletzt

Medieninformation: 572/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 23.09.2019, 16:18 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Fahrradfahrerin schwer verletzt


Zeit:       23.09.2019, 13.20 Uhr
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

Am frühen Montagnachmittag ist eine Radfahrerin (25) auf der Großenhainer Straße bei einem Verkehrsunfall mit einem Lkw schwer verletzt worden.

Beide Beteiligte fuhren in Richtung Innenstadt. Der Fahrer (47) des Lkw MAN bog kurz vor der Einmündung der Hansastraße nach rechts in eine Einfahrt ab und erfasste dabei die neben ihm fahrende Radfahrerin. Die
25-Jährige wurde schwer verletzt in einem Krankenhaus gebracht.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281