1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Autoräder gestohlen u.a. Meldungen

Medieninformation: 579/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.09.2019, 08:45 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Autoräder gestohlen

Zeit:     24.09.2019, 19.30 Uhr bis 25.09.2019, 7.50 Uhr
Ort:      Dresden, Friedrichstadt

Unbekannte haben sich an der Hamburger Straße auf das Gelände einer Firma begeben und von vier Autos die Räder abgebaut und entwendet. Der Wert der Räder wurde mit ca. 11.100 Euro angeben. Der entstandene Sachschaden wurde mit ca. 7.000 Euro beziffert. (mg)

Renitenter Ladendieb

Zeit:     25.09.2019, 18.50 Uhr
Ort:      Dresden-Gohlis

Gestern Abend haben Dresdner Polizeibeamte einen renitenten Ladendieb (23) vorläufig festgenommen.

Der 23-jährige Syrer hatte in einem Geschäft an der Dresdner Straße verschiedene Getränke gestohlen und diesen in seinem Rucksack verstaut. Ein anderer Kunde bemerkte den Vorfall und hielt den Mann fest. Dieser versuchte sich noch loszureißen, was ihm jedoch nicht gelang. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen vorläufig fest. Der 23-Jährige wird sich wegen räuberischen Diebstahls verantworten müssen. (ml)

Vermisste wieder da

Die seit Montag vermisste 47-jährige Dresdnerin ist wieder da (siehe Medieninformation der Polizeidirektion Dresden Nr. 578/19 vom 25.09.2019). Die Frau meldete sich selbständig bei ihren Angehörigen. Ein Straftatverdacht besteht nicht. (ml)

BMW gestohlen

Zeit:     24.09.2019, 20.00 Uhr bis 25.09.2019, 09.50 Uhr
Ort:      Dresden-Klotzsche

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte einen weißen BWM Active Tourer von der Straße Am Steinacker gestohlen. Der Zeitwert des vier Jahre alten Fahrzeuges ist nicht bekannt. (ml)


Landkreis Meißen

Gewinn in Aussicht gestellt – Achtung Trickbetrug

Zeit:     25.09.2019, 10.30 Uhr
Ort:      Radebeul

Unbekannte haben am Mittwochvormittag einem Mann (78) in Radebeul am Telefon einen Gewinn in Höhe von 39.500 Euro in Aussicht gestellt.

Um den Gewinn zu erhalten sollte der 78-Jährige „Steam“-Karten im Wert von 500 Euro erwerben und die Codes der Karten an die Täter übermitteln. Der Senior erkannte den Trick und informierte die Polizei. (mg)

In Einfamilienhaus eingebrochen

Zeit:     20.09.2019 17.00 Uhr bis 25.09.2019 08.45 Uhr
Ort:      Nünchritz

Unbekannte haben die Hauseingangstür eines unbewohnten und in Sanierung befindlichen Einfamilienhauses an der Riesaer Straße eingetreten. Die Täter durchsuchten die Räume im Erdgeschoss. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. Der Schaden konnte nicht beziffert werden. (mg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Bargeld aus Wohnung gestohlen

Zeit:     20.09.2019 bis 25.09.2019 23.50 Uhr
Ort:      Altenberg

Aus einer Wohnung an der Dippoldiswalder Straße haben Unbekannte einen fünfstelligen Betrag tschechischer Kronen gestohlen.

Die Täter traten offenbar die Tür zur Wohnung ein und durchsuchten anschließend die Räume. Aus einem Zimmer stahlen sie Päckchen mit mehreren zehntausend Kronen. Der bei dem Einbruch entstandene Sachschaden beträgt rund 300 Euro. (mg)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281