1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Folgenreiche Verwechslung

Verantwortlich: Thomas Jantke (tj)
Stand: 12.10.2019, 12:31 Uhr

Medieninformation

12. Oktober 2019, 12:00 Uhr

 

Folgenreiche Verwechslung

Reichenbach /OL., Rotsteinblick / Löbauer Straße

11.10.2019, 11:00 Uhr

 

Das Verwechseln von Gas- und Bremspedal hatte am Freitagvormittag in Reichenbach weitreichende Folgen. Einer 31-jährigen Fiat-Fahrerin passierte dieser Lapsus, als sie vom Rotsteinblick auf die Löbauer Straße einbiegen wollte. Sie krachte seitlich in einen stadteinwärts fahrenden Seat, welcher sich daraufhin überschlug und im Straßengraben zum Stehen kam. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde mit 11.000 Euro beziffert.

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Gestürzter Mofa-Fahrer

Schmölln-Putzkau, Tröbigauer Straße

11.10.2019, 13:00 Uhr

 

Ein 63-Jähriger kam auf der Tröbigauer Straße in Schmölln-Putzkau mit seinem Mofa zu Fall. Durch den Sturz verletzte sich der Fahrer schwer. Noch am Unfallort führten Polizeibeamte einen Atemalkoholtest durch, welcher einen Wert von 2,04 Promille ergab. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Der Zweiradfahrer wird sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen.

 

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Hoyerswerda, Am Bahndamm / Karl-Liebknecht-Straße

11.10.2019, 16.40 Uhr

 

Eine 31-jährige Frau befuhr am Freitagnachmittag mit ihrem Toyota die Straße Am Bahndamm in Hoyerswerda, als sie aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum stieß. Dabei wurde die Fahrerin und ihr ebenfalls im Pkw befindlicher 3-jähriger Sohn leicht verletzt. Beide kamen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

 

Pkw aufgebrochen

Kamenz, Haydnstraße

11.10.2019, 12:10 Uhr - 12:40 Uhr

 

Unbekannte Täter zerschlugen die vordere rechte Seitenscheibe eines VWs und entwendeten aus dem Pkw eine Handtasche mit  darin befindlichen Bargeld und Ausweisen sowie persönliche Gegenstände. Am Fahrzeug entstand etwa 500 Euro Sachschaden.
 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Ein Glas zuviel

 

Görlitz, Lutherstraße

11.10.2019, 20:30 Uhr

Durch Beamte des Polizeireviers Görlitz wurde am Freitagabend auf der Lutherstraße der Fahrer eines Pkw Opel einer Kontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,66 Promille.

 

Parkplatzrempler

 

Bad Muskau, Schmelzstraße

11.10.2019, 10:25 Uhr

Eine 42-Jährige beabsichtigte am Freitagvormittag mit ihrem Pkw Mazda in eine Parklücke zu fahren. Dabei stieß sie versehentlich gegen einen abgestellten Pkw Opel. Der Gesamtschaden wurde auf 1.200 Euro beziffert.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner und Herr Marko
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen