1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Praxiseinbruch, u.a. Meldungen

Medieninformation: 611/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 14.10.2019, 13:33 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Praxiseinbruch


Zeit:     10.10.2019, 14.00 Uhr bis 13.10.2019, 15.50 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Unbekannte sind am Wochenende in eine Gemeinschaftspraxis an der Görlitzer Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten zwei Eingangstüren auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen unter anderem medizinische Geräte in noch unbekannten Wert. Auch der Sachschaden ist noch nicht beziffert. (lr)

Einbruch in Bäckereifiliale

Zeit:     12.10.2019, 14.00 Uhr bis 13.10.2019, 19.00 Uhr
Ort:      Dresden-Niedersedlitz

Unbekannte sind am Wochenende in einen Supermarkt am Niedersedlitzer Platz eingebrochen.

Die Täter hebelten die Schiebetür zu dem Supermarkt auf. Sie stahlen aus einer integrierten Bäckereifiliale einen Tresor mit mehreren hundert Euro. Aus dem Markt wurden Lebensmittel im Wert von rund 500 Euro gestohlen. Der Sachschaden wurde mit ca. 2.000 Euro angegeben. (lr)

Parkplatzrempler - Zeugenaufruf

Zeit:     12.10.2019, 09.00 Uhr bis 14.45 Uhr
Ort:      Dresden-Räcknitz

Am vergangenen Samstag beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen grauen VW Golf auf der Hallwachsstraße. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am VW entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallwagen oder dessen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Zeit:     14.10.2019, 06.00 Uhr
Ort:      Dresden-Übigau

Am Montagmorgen kam es auf der Washingtonstraße zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten.

Der Fahrer (42) eines VW Caddy wollte aus der Ausfahrt einer Tank-und Rastanlage in Richtung Flügelwegbrücke fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer, der auf dem Fußweg von der Flügelwegbrücke kam. Der Radfahrer wurde dabei verletzt. Das Fahrrad fiel durch den Anprall auf die rechte Fahrspur der Washingtonstraße. Ein dort fahrender 63-Jähriger bremste seinen VW Touran stark ab um nicht auf das Rad aufzufahren. Der dahinter fahrende Daihatsu fuhr in der Folge auf den Touran auf. Dabei verletzten sich der VW-Fahrer sowie seine 75-jährige Beifahrerin leicht.

Der Sachschaden ist noch nicht beziffert. Der Unfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfall übernommen. (lr)

Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer – Zeugen gesucht

Zeit:     14.10.2019, 11.10 Uhr
Ort:      Dresden-Übigau

Am Montagmittag kam es auf der Washingtonstraße zu einem Unfall mit einem leicht verletztem Radfahrer (62).

Der Radfahrer querte die Washingtonstraße an einer Ampel aus Richtung Autohof in Richtung eines Fahrradhandels. Ein 64-jähriger Fahrer eines Mercedes fuhr von der Flügelwegbrücke in Richtung Elbepark und erfasste den Radfahrer.

Der Sachschaden ist noch nicht beziffert. Der Unfalldienst hat die Ermittlungen zu Ursache übernommen.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zum Unfall insbesondere der Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33 entgegen. (lr)


Landkreis Meißen

Einbruch in Mazda

Zeit:     13.10.2019, 18.30 Uhr bis 22.00 Uhr
Ort:      Radebeul

Unbekannte haben am Sonntagabend auf der Straße Am Kuffenhaus in einen Mazda eingebrochen.

Die Täter zerschlugen eine Scheibe des Wagens und stahlen eine Tasche mit persönlichen Dokumenten und Papieren vom Beifahrersitz. Der Stehlschaden beträgt ca. 100 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 200 Euro beziffert. (lr)

Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

Zeit:     10.10.2019, 15.10 Uhr
Ort:      Radebeul

Am vergangenen Donnerstag kam es auf der Straße Altkötzschenbroda zu einem Unfall zwischen einer jugendlichen Radfahrerin und einem Renault Clio.

Die Fahrerin (60) des Renault überholte die Radfahrerin. Dabei kam es zur seitlichen Berührung der Fahrzeuge. Nach einem kurzen Gespräch verließen beide Beteiligte den Unfallort. Die 60-Jährige meldete den Unfall später.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall insbesondere der Radfahrerin machen können. Hinweise bitte an die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Meißen. (lr)

Unfall mit Moped

Zeit:     13.10.2019, 13.00 Uhr
Ort:      Strehla

Am Sonntagmitttag verletzte sich ein Mopedfahrer (17) bei einem Unfall auf der B 182 zwischen Schirmenz und Strehla.

Der 17-Jährige fuhr mit seiner Simson in Richtung Strehla. Aus einem Feldweg bog ein unbekannter Pkw auf die Bundesstraße ab. Der Mopedfahrer musste daraufhin stark bremsen und ausweichen. Dabei stürzte er und verletzte sich leicht. Der silberne Pkw entfernte sich vom Unfallort. Am Moped entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. (lr)

Motorrad aus Scheune gestohlen

Zeit:     12.10.2019, 21.00 Uhr bis 13.10.2019, 11.00 Uhr
Ort:      Thiendorf, OT Lüttichau

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag ein Crossmotorrad aus einer Scheune an der Heidestraße gestohlen.

Die Täter brachen ein Vorhängeschloss der Scheune sowie zwei Schlösser an dem Motorrad von Husqvarna auf und stahlen die Crossmaschine im Wert von rund 2.500 Euro. Der Sachschaden beträgt rund 50 Euro. (lr)

Handtasche gestohlen

Zeit:     12.10.2019, 10.00 Uhr
Ort:      Großenhain

Am Samstagvormittag haben Unbekannte an der Wildenhainer Straße die Handtasche einer 79-Jährigen gestohlen.

Die Frau packte auf einem Supermarkplatz ihre Einkäufe ins Auto, als die Täter unbemerkt die Handtasche aus dem Einkaufswagen stahlen. In der Tasche war unter anderem das Portmonee mit persönlichen Dokumenten und rund 40 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     12.10.2019, 17.00 Uhr bis 21.30 Uhr
Ort:      Bannewitz, OT Boderitz

Unbekannte sind am Samstagabend in ein Einfamilienhaus an der Schachtstraße eingebrochen.

Die Täter zerschlugen zwei Scheiben und gelangten durch ein Fenster in das Haus. Sie durchsuchten die Räume und stahlen unter anderem Münzen und Schmuck. Ein abschließender Wert ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden wurde mit rund 2.000 Euro angegeben. (lr)

Zwei Verletzte bei Unfall

Zeit:     13.10.2019, 11.45 Uhr
Ort:      Wilsdruff

Am Sonntagmittag verletzte sich der Fahrer (55) sowie der Sozius (16) eines Motorrades auf der Herzogswalder Straße (B 173).

Die Motorradbesatzung fuhr von Herzogswalde in Richtung Grumbach. Ein vorrausfahrender Seat (Fahrerin 58) bremste wegen eines stehenden Fahrzeuges auf der Straße. Der 55-Jährige Hondafahrer bremste ebenfalls. Dabei rutschte das Vorderrad weg, das Motorrad stürzte und rutschte gegen den Seat. Der Fahrer und der Sozius der Honda verletzten sich leicht. Der Sachschaden wurde mit rund 1.500 Euro angegeben. (lr)

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Zeit:     13.10.2019, 16.30 Uhr
Ort:      Altenberg, OT Bärenstein

Am Sonntagnachmittag ist der Fahrer (23) eines Motorrades auf der Müglitztalstraße verletzt worden.

Der 23-Jährige war mit seiner Suzuki in Richtung Altenberg unterwegs und wollte einen Mercedes sowie den davor fahrenden Pkw überholen. In dem Moment als die Suzuki neben dem Mercedes war, wollte auch der Fahrer (74) des Mercedes überholen und scherte nach links aus. Dabei berührten sich die Fahrzeuge, der Motorradfahrer kam mit seiner Maschine nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Er verletzte sich leicht. Der Sachschaden ist nicht beziffert. (lr) 

Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

Zeit:     13.10.2019, 13.45 Uhr
Ort:      Tharandt, OT Kurort Hartha

Gestern Nachmittag war der Fahrer eines Peugeot auf der Freiberger Straße in Richtung Grillenburg unterwegs. Kurz nach dem Ortseingang Hartha kam ihm ein Fahrzeug entgegen und touchierte den Außenspiegel des Peugeot. Der Unfallbeteiligte fuhr ohne anzuhalten davon. Der entstandene Schaden beträgt etwa 1.500 Euro.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallwagen oder dessen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Freital-Dippoldiswalde entgegen. (ml)

Verkehrsunfall

Zeit:     13.10.2019, 17.55 Uhr
Ort:      Sebnitz

Gestern Nachmittag war der Fahrer (49) einer Simson auf der Kirnitzschtalstraße zwischen Bad Schandau und Hinterhermsdorf unterwegs. Auf der Strecke kam ihm ein unbekanntes Fahrzeug auf seiner Spur entgegen. Der Mopedfahrer wich aus, kam von der Straße ab und stürzte. Dabei erlitt seine 49-jährige Sozia Verletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Fahrer des unbekannten Autos fuhr ohne anzuhalten davon. (ml)

Parkplatzrempler - Zeugenaufruf

Zeit:     11.10.2019, 16.30 Uhr bis 22.00 Uhr
Ort:      Neustadt i. Sa.

Am vergangenen Freitag beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen Ford Edge auf dem Markt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am Ford entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallwagen oder dessen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Sebnitz entgegen. (ml)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281