1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Einfamilienhaus u.a.

Medieninformation: 625/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 21.10.2019, 10:52 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Touareg gestohlen


Zeit:       20.10.2019, 19.00 Uhr bis 21.10.2019, 04.10 Uhr
Ort:        Dresden-Striesen

In der vergangenen Nacht haben Unbekannte einen blauen VW Touareg vom Hof eines Mehrfamilienhauses an der Augsburger Straße gestohlen. Der Wert des drei Jahre alten Autos wurde bislang nicht beziffert. (sg)

Straßenbahn gestriffen - Zeugenaufruf

Zeit:       19.10.2019, 13.10 Uhr
Ort:        Dresden-Trachau

Am Samstagmittag hat ein unbekannter Pkw-Fahrer nach einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn (Fahrer 60) unerlaubt die Unfallstelle verlassen.

Die Bahn war auf der Leipziger Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. In einer Fahrbahnverengung kurz nach der Einmündung Kleestraße streifte ein bislang unbekannter Pkw die rechte Seite der Tram. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Anschließend setzte das Auto seine Fahrt fort.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und zur Identität des Pkw-Fahrers machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)


Landkreis Meißen

Kleintransporter gestohlen

Zeit:       19.10.2019, 20.00 Uhr bis 20.10.2019, 09.15 Uhr
Ort:        Radebeul

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag einen braunen VW Multivan von der Emil-Schüller-Straße gestohlen. Der Wert des 2010 zugelassenen Wagens beläuft sich auf rund 12.000 Euro. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:       20.10.2019, 11.00 Uhr bis 19.45 Uhr
Ort:        Freital, OT Niederhäslich

Gestern sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Clemens-Hanusch-Straße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten im Anschluss sämtliche Räume. Letztlich stahlen sie Schmuck und Bargeld im Wert von rund 1.600 Euro. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281