1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Blaulichtmeile in Freital

Medieninformation: 647/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 01.11.2019, 14:24 Uhr

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Polizeirevier lädt zur Blaulichtmeile ein

Zeit:     06.11.2019, 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Ort:      Freital, Neumarkt

Gemeinsam mit verschiedenen Sicherheitspartnern lädt das Polizeirevier Freital-Dippoldiswalde zu einer Blaulichtmeile ein. Revierleiter Polizeirat Rico Sommerschuh: „Wir wollen uns alle gemeinsam vorstellen und zeigen, dass die Sicherheit in Freital nicht nur allein Aufgabe der Polizei ist.“

So präsentieren sich auf der Blaulichtmeile das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik, die Bundespolizei, die Bundeswehr, das Deutsche Rote Kreuz, die Feuerwehr der Großen Kreisstadt Freital sowie das Technische Hilfswerk. Zudem stellen verschiedene Bereiche der sächsischen Polizei ihre Arbeit vor. Auch Kollegen der tschechischen Polizei werden vor Ort sein.

Neben einer Technikschau, inklusive Wasserwerfer und Ausrüstung des Kampfmittelbeseitigungsdienstes, werden Besuchern auch Präventionsangebote unterbreitet. Thematische Schwerpunkte sind dabei der Einbruchschutz, Schutz vor Betrügern (z. B. Enkeltrick) sowie Aufklärung über typische Fehler als Verkehrsteilnehmer. Einer darf bei so einer Veranstaltung natürlich auch nicht fehlen: Poldi!

Folgende Vorführungen ergänzen das Angebot auf der Blaulichtmeile:
  • 10.30 Uhr Aufführung Puppenbühne
  • 11.15 Uhr Vorführung der Diensthundestaffel (Schutzhund)
  • 12.00 Uhr Aufführung Puppenbühne
  • 13.30 Uhr Aufführung Puppenbühne
  • 14.15 Uhr Vorführung der Diensthundestaffel (Drogenspürhund)
  • 15.00 Uhr Seniorenprävention

Interessierte Medienvertreter sind herzlich eingeladen. (tg)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233