1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichlich Alkohol am Steuer

Verantwortlich: Pierre Clemens(pc)
Stand: 09.11.2019, 12:00 Uhr

Reichlich Alkohol am Steuer

Bautzen, Stadtgebiet

Malschwitz, Warthaer Dorfstraße

09.11.2019, 00:04 Uhr bis 02:54 Uhr

Freitagnacht stellten Polizisten des Reviers Bautzen innerhalb von drei Stunden mehrere Trunkenheitsfahrten im Stadtgebiet von Bautzen sowie in Malschwitz fest. Bei den Trunkenbolden in Bautzen handelte es sich um einen 30-jährigen Opelfahrer, der mit 1,58 Promille unterwegs war, und zwei Radfahrern im Alter von 33 und 45 Jahren, die mit um die zwei Promille ihre Drahtesel lenkten. Ein weiterer Fahrradfahrer wurde im Malschwitz angehalten. Bei dem 30-Jährigen ergab der Atemalkoholtest einen Wert von 1,78 Promille. Alle Betroffenen müssen sich nach erfolgter Blutentnahme nun in einem Strafverfahren verantworten.

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

15-jähriger Mopedfahrer verunfallt

Doberschau-Gaußig, Ortsteil Naundorf, Hauptstraße

08.11.2019, 16:50 Uhr

Freitagnachmittag befuhr ein 15-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad die Hauptstraße in Naundorf aus Richtung Gaußig kommend. Als er einen vor ihm fahrenden Traktor überholte, bog der 32-jährige Lenker dieser Arbeitsmaschine nach links ab und übersah dabei den vorbeifahrenden Mopedfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der Jugendliche schwer verletzte. An der Simson entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

 

Gartengeräte gestohlen

Ottendorf-Okrilla, Radeberger Straße

02.11.2019, 11:00 Uhr bis 08.11.2019, 12:15 Uhr

Einbrecher schlichen im Zeitraum der letzten Woche auf ein Grundstück an der Radeberger Straße in Ottendorf-Okrilla. Sie entwendeten aus einem unverschlossenen Schuppen einen Rasenmäher sowie eine Motorsense im Gesamtwert von etwa 1.200 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Schutzengel begleitete Kind

Hoyerswerda, Heinrich-Heine-Straße

08.11.2019, 11:28 Uhr

In Hoyerswerda befuhr Freitagmittag eine 20-Jährige mit ihrem Mitsubishi Space Star die Heinrich-Heine-Straße in Richtung Bahnhof. Als sich ein Bus annäherte, querten plötzlich mehrere Kinder im Bereich der Haltestelle die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Kind. Das sieben Jahre alte Mädchen verletzte sich dabei glücklicherweise nur leicht und kam somit größtenteils mit dem Schrecken davon. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

E-Bike entwendet

Görlitz, An der Landeskrone

08.11.2019, 07:30 Uhr bis 08:00 Uhr

Am Freitagmorgen stahlen Unbekannte ein mit einem Speichenschloss in sich gesichertes E-Bike "Sinus B 1" vom Parkplatz an der Landeskrone in Görlitz. Der Wert des schwarzen Fahrrades liegt bei ca. 2.000 Euro.

 

Chevrolet gestohlen

Ebersbach (Neugersdorf), Hohe Straße 12

08.11.2019, 17:00 Uhr bis 20:45 Uhr

Am Freitagabend schlugen Autodiebe an der Hohe Straße in Ebersbach zu. Sie stahlen einen roten Chevrolet Camaro Coupe mit dem amtlichen Kennzeichen GR OL 92. Der Wert des nagelneu zugelassenen Sportwagens beläuft sich auf ca. 49.000 Euro. Im Fahrzeug befanden sich zudem ein Laptop und verschiedene Bekleidungsgegenstände im Wert von etwa 2.500 Euro. Die Soko Kfz übernahm den Fall und fahndet international nach dem Fahrzeug.

 

Alkohol wird Kriminellen zum Verhängnis

Weißwasser, Heinrich-Hertz-Straße

08.11.2019, 22:00 Uhr

Freitagabend teilte ein Anwohner der Heinrich-Hertz-Straße in Weißwasser der Polizei mit, dass vor seinem Haus ein junger Mann liegt und vermutlich seinen Rausch ausschläft. Die Streife vor Ort stellte bei dem 31-jährigen Trunkenbold einen Alkoholwert von 2,46 Promille fest. Aber das war nicht alles. Es lag zudem ein Haftbefehl vor. Somit hat der junge Mann nun viel Zeit in der nächstgelegenen Justizvollzugsanstalt auszunüchtern.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner, Frau Korch und Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106