1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Angelausrüstung gestohlen

Medieninformation: 550/2019
Verantwortlich: Detlef Schönefuß
Stand: 09.11.2019, 09:00 Uhr

Chemnitz

Angelausrüstung gestohlen

Zeit:     04.11.2019, 16.00 Uhr bis 05.11.2019, 09.00 Uhr

Ort:      OT Zentrum

(4348) Unbekannte Täter drangen in der Erich-Schmidt-Straße in ein Mehrfamilienhaus und dann in den Kellerbereich ein. Eine Kellerbox wurde gewaltsam geöffnet. Daraus wurde ein Fahrrad, eine komplette Angelausrüstung mit Zubehör und mehrere Flaschen Whiskey gestohlen. An der Kellerboxtür entstand ein Sachschaden von ca. 20 Euro. Der Gesamtstehlschaden beträgt ca. 550 Euro. (Schö)

 

Gestürzter Radfahrer

Zeit:     08.11.2019, 17.00 Uhr

Ort:      OT Altchemnitz

(4349) Ein 41-Jähriger befuhr mit seinem Fahrrad die Werner-Seelenbinder-Straße in Richtung Annaberger Straße. Aufgrund eines vermutlichen Fahrfehlers stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht. Die eingesetzten Retter brachten den Radfahrer ins Krankenhaus. (KO)

 

Brand in einem Abbruchhaus

Zeit:     08.11.2019, 22.00 Uhr

Ort:      OT Sonnenberg

(4350) Durch eine unbekannte Person wurde auf der Sonnentraße/Tschaikowskistraße im dortigen Abbruchhaus in einem Gehäuse eines alten Durchlauferhitzers auf unbekannte Weise etwas entzündet, wodurch eine starke Rauchentwicklung entstand. Im Rahmen der Brandbekämpfung wurde durch die Feuerwehr ein 41-jähriger Mann in einem Nachbarzimmer aufgefunden. Der Geschädigte erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Zum möglichen Sachschaden gibt es keine Erkenntnisse. (Schö)

 

Fahrräder aus Keller entwendet

Zeit:     05.11.2019 bis 08.11.2019, 14.20 Uhr

Ort:      OT Borna-Heinersdorf

(4351) In der Sandstraße sind unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus eingedrungen und begaben sich in den unverschlossenen Kellerbereich. Im Kellerbereich wurden dann zwei Kellerboxen gewaltsam aufgebrochen und aus jeder ein Fahrrad entwendet. Der Stehlschaden beträgt ca. 1 400 Euro und der Sachschaden ca. 100 Euro. (Schö)

 

Kellereinbruch

Zeit:     03.11.2019, 15.00 Uhr bis 08.11.2019, 15.00 Uhr

Ort:      OT Yorckgebiet

(4352) Einen weiteren Kellereinbruch gab es in der Heinrich-Schütz-Straße. Unbekannte schraubten die Scharniere an einer Kellerbox, im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses, ab und entwendeten auch hier ein Fahrrad. Der Stehlschaden beträgt ca. 400 Euro. Sachschaden trat keiner ein. (Schö)

 

Landkreis Mittelsachsen

Straßenraub

Zeit:     09.11.2019, 02.15 Uhr

Ort:      Freiberg

(4353) Der 19-jährige Geschädigte saß nach dem Besuch einer Veranstaltung in der Kaufhausgasse auf dem Bordstein und beschäftigte sich mit seinem Handy, als er geschubst wurde und dann einen Schlag ins Gesicht erhielt. Dabei entfiel ihm das Handy. Als er aufschaute, nahm er zwei Männer wahr, welche das Handy an sich nahmen, ihm gleichzeitig die Geldbörse aus der Gesäßhälfte zogen und dann flüchteten. Der Stehlschaden beträgt ca. 50 Euro (Handy) und ca. 45 Euro Bargeld.  Als Tatverdächtige konnten ein 23- und ein 30-jähriger Mann ermittelt werden. (Schö)

 

Unfall mit Fußgänger

Zeit:     08.11.2019, 15.45 Uhr

Ort:      Rochlitz


(4354) Eine 58-jährige Fußgängerin überquerte die Geithainer Straße in Höhe der Zufahrt zu einem Supermarkt, offenbar ohne auf den Fahrverkehr zu achten. Ein Pkw Honda, der vom Supermarkt-Parkplatz auf die Geithainer Straße fuhr, touchierte die Fußgängerin, diese stürzte und wurde in der Folge schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Pkw-Fahrerin (51) blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 650 Euro. (KO)
 

In Einfamilienhaus eingebrochen

Zeit:     08.11..2019, 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Ort:      Geringswalde, OT Dittmannsdorf

(4355) Unbekannte Täter drangen gewaltsam in der Dorfstraße über eine Nebeneingangstür in ein Einfamilienhaus ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Aus dem Arbeitszimmer im Keller entwendeten sie Bargeld und aus dem Schlafzimmer Schmuck. Der Gesamtstehlschaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. (Schö)


Erzgebirgskreis

Sachbeschädigung an VW Touran

Zeit:     08.11..2019, 19.40 Uhr bis 21.40 Uhr

Ort:      Neukirchen/Erzgeb.

(4356) Durch unbekannte Täter wurden in der Chemnitzer Straße an einem VW Touran, welcher vor einem griechischen Restaurant geparkt war, mittels unbekanntem Gegenstand beide Türen der Fahrerseite zerkratzt. Der Sachschaden beträgt ca. 2 000 Euro. (Schö)

 

Unfall unter Alkohol

Zeit:     08.11.2019, 20.00 Uhr

Ort:      Grünhain-Beierfeld, OT Grünhain

(4357) Eine 54-Jährige befuhr mit einem Pkw Toyota die Schwarzenberger Straße in Grünhain Richtung Beierfeld. Kurz nach dem Ortsausgang Grünhain kam sie offenbar alkoholbedingt (vorläufiger Wert Atemalkoholtest: 1,44 Promille) in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und einem Verkehrszeichenträger. Die Verunfallte wurde durch die eingesetzten Retter ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf ca. 4 000 Euro, am Baum und Verkehrszeichenträger auf etwa 400 Euro. (KO)

 

Vorfahrtsfehler?

Zeit:     08.11.2019, 22.45 Uhr

Ort:      Raschau-Markersbach

(4358) Ein 24-jähriger Ford-Fahrer befuhr die Hammerstraße aus Richtung Pumpspeicherwerk und beabsichtigte auf die B 101 aufzufahren. Beim Auffahren missachtete der 24-Jährige offenbar die Vorfahrt und kollidierte mit einem aus Richtung Annaberg in Richtung Schwarzenberg fahrenden VW. Sowohl der 64-jährige Fahrer des VW, als auch der Fahrer des Ford wurden schwer verletzt. Die Insassen (m/24 und w/19) des Ford wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Ärztliche Versorgung wurde durch die eingesetzten Retter gewährleistet. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. (KO)

 

 

 


Marginalspalte

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106