1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Einbruch in Kleintransporter

Medieninformation: 672/2019
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 10.11.2019, 12:03 Uhr

Vogtlandkreis

Pkw Audi aufgefunden

Zeit:     09.11.2019, gegen 10:30 Uhr

Ort:      Plauen

Der am 08.11.2019 als gestohlen gemeldeter Pkw Audi S8 (Medieninformation 668/2019) wurde auf der Ulrich-Otto-Straße festgestellt und durch die Polizei zwecks kriminaltechnischer Untersuchung sichergestellt. (sw)

Sachbeschädigung an Pkw

Zeit:     09.11.2019, 14:45 Uhr polizeibekannt

Ort:      Plauen

In der Zeit zwischen Freitagabend bis Samstagnachmittag wurde im Bereich Wettinstraße/Erich-Knauf-Straße ein weißer VW Polo auf der Fahrerseite an der A-Säule durch einen Ziegelstein beschädigt. Der Sachschaden wurde auf ca. 1.500 Euro geschätzt.

Wer Hinweise zur Aufklärung dieser Sachbeschädigung geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (sw)

Trunkenheit im Verkehr

Zeit:     09.11.2019, 22:50 Uhr

Ort:      Steinberg OT Rothenkirchen

Polizeibeamte kontrollierten am Samstagabend auf der Neuen Wildenauer Straße den 48-jährigen Fahrer eines VW Kleinbusses. Dabei nahmen sie Alkoholgeruch in der Atemluft wahr. Ein Atemalkoholtest ergab 0,86 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit gefertigt. (sw)

Fahren unter Einwirkung von Drogen und ohne Fahrerlaubnis

Zeit:     09.11.2019, 22 Uhr

Ort:      Rodewisch

Ein 46-jähriger Fahrer eines Pkw Audi wurde am Samstagabend auf der Auerbacher Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und unter Einwirkung von Betäubungsmitteln stand. Es wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt und eine Anzeige gefertigt. (sw)

Einbruch in Kleintransporter

Zeit:     09.11.2019, 10:00 Uhr polizeibekannt

Ort:      Reichenbach, Lutherstraße

Auf der Lutherstraße drangen Unbekannte in der Zeit zwischen Freitag, 17 Uhr und Samstag 09:45 Uhr in einen Opel Kleintransporter ein und entwendeten ein Navi von Garmin, einen grauen Koffer mit einem Computerbauteil für ein Spill und einen schwarzen Koffer mit einem Strommessgerät. Der Schaden beträgt ca. 850 Euro.

Wer Hinweise zu den Täter machen kann, zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtete oder Hinweise zum Verbleib der entwendeten Arbeitsgeräte geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (sw)

Trunkenheit im Verkehr

Zeit:     09.11.2019, 14:30 Uhr

Ort:      Treuen

Der 59-jährige Fahrer eines Pkw VW wurde am Samstagnachmittag auf der Rudolf-Breitscheid-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten 1,42 Promille Atemalkohol fest. Dem Fahrer wurde in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und eine Strafanzeige gefertigt. (sw)

Brand eines Wäschetrockners

Zeit:     09.11.2019 gegen 13 Uhr

Ort:      Auerbach

Am Samstag wurden die Feuerwehr und Polizei zu einem Kellerbrand in die Beerheider Straße gerufen. Es stellte sich dann heraus, dass im Keller aufgrund eines technischen Defektes ein Wäschetrockner in Brand geraten war. Personen wurden nicht verletzt und am Gebäude entstand kein Schaden. (sw)

Abfalleimer gesprengt – Zeugen gesucht

Zeit:     08.11.2019, 22:35 Uhr bis 09.11.2019, 7:15 Uhr

Ort:      Treuen OT Perlas

Unbekannte zerstörten vermutlich mittels Pyrotechnik einen Metallabfalleimer, welcher sich unterhalb des Perlaser Turms befindet. Es entstand ein Schaden in Höhe von 50 Euro.

Wer Hinweise zu den Täter geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (sw)

 

Landkreis Zwickau

Straßenbahn beschmiert

Zeit:     09.11.2019, 21:55 Uhr

Ort:      Zwickau

Ein Straßenbahnfahrer der Linie 3 beobachtete am Samstagabend, wie ein Fahrgast während der Fahrt die Scheiben von innen beschmierte, aber dann an einer Haltestelle ausstieg. Eine Stunde später stieg die Person wieder in dieselbe Bahn ein. Der Fahrer erkannte sie und hielt dann mit der Bahn direkt vor dem Polizeirevier in Zwickau am Alten Steinweg und teilte den Sachverhalt dort mit. Die Beamten konnten die Personalien der 34-jährigen Frau feststellen und den Sachverhalt zur Anzeige bringen. (sw)

Ladendiebe geflüchtet

Zeit:     09.11.2019, 16 Uhr

Ort:      Zwickau, Äußere Schneeberger Straße 100

Am Samstagnachmittag stellte im Globusmarkt ein Ladendetektiv zwei Personen fest, welche Waren aus den Auslagen entwenden wollten. Allerdings konnten sich die Beiden losreißen und mit dem Diebesgut flüchten, noch bevor die Identität festgestellt werden konnte.

Wer den Vorfall beobachtete und Angaben zu den Tätern machen kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (sw)

Wohnungseinbruch

Zeit:     09.11.2019 gegen 21:15 Uhr

Ort:      Zwickau

Ein Unbekannter brach im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses Osterweihstraße 6a eine Wohnungstür zu einer leerstehenden Wohnung auf. Anschließend öffnete er ein Fenster und flüchtete.

Wer den Vorfall beobachtete und Angaben zu der Person machen kann, welche aus dem Fenster sprang, meldet sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (sw)

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Zeit:     09.11.2019, 19:15 Uhr bis 19:50 Uhr

Ort:      Meerane, Hohe Straße

Ein Pkw stieß auf dem Parkplatz des Mc Donalds gegen einen parkenden grauen VW Polo und flüchtete. Am Polo entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Zeugen, insbesondere die Person, welche eine Nachricht am geschädigten Pkw hinterlassen hat, melden sich bitte im Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020. (sw)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt