1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahrzeuge eine Baufirma abgebrannt

Verantwortlich: Thomas Herrmann (th)
Stand: 23.11.2019, 11:00 Uhr

Fahrzeuge eine Baufirma abgebrannt

Weißwasser, Lutherstraße

23.11.2019, 02:30 Uhr

In den frühen Samstagmorgenstunden eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei zu einem gemeldeten Fahrzeugbrand in eine ortsansässige Baufirma in die Lutherstraße. Hier kam es aus bisher ungeklärter Ursache zum Brandausbruch an im Innenhof des Betriebsgeländes abgestellten Fahrzeugen. In der Folge brannten drei Opel und ein Dacia bis zur Unbrauchbarkeit herunter. Der Sachschaden wird mit ca. 75.000 Euro beziffert. Die Polizei setzte unmittelbar nach dem Brandgeschehen einen Fährtenhund ein und sicherte aufgefundene Spuren. Ein Brandursachenermittler wird sich im Verlauf des Tages mit dem Brandgeschehen vor Ort vertraut machen.

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

BAB 4, Fahrtrichtung Dresden – Görlitz, Kilometer 36 zwischen Burkau und Uhyst    

22.11.2019, 17:45 Uhr

Ein 53-jähriger Deawoo Fahrer befuhr die BAB 4 in Richtung Görlitz. Auf Höhe des Kilometer 36 fuhr er vermutlich aus Unachtsamkeit auf den vor ihm in der linken Fahrspur fahrenden Renault Master auf. In der Folge wurde der 45-jährige Master Fahrer auf den Pkw eines vor ihm fahrenden VW Sharan geschoben. Der 30-jährige Sharan Fahrer wiederum wurde noch auf den vor ihm fahrenden Pkw Kia einer 27-jährigen Frau geschoben. Die beteiligten Fahrzeuge kamen teilweise in der linken Fahrspur zum Stillstand und mussten durch Abschleppdienste vom Unfallort geschleppt werden. Die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten wurden mittels Spezialtechnik von der Fahrbahn gewaschen. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

Kleinkraftrad entwendet

Neukirch Lausitz, Südstraße

22.11.2019, zwischen 04:00 Uhr und 05:13 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten einen auf dem Parkplatz gesichert abgestellten Motorroller der Marke „Flextech“, Farbe Rot mit dem gültigen Versicherungskennzeichen 487 BAN. Der Wert des zwei Jahre alten Kleinkraftrades beträgt ca. 1.200 Euro.

 

Katalysator entwendet

Pulsnitz, Obersteinaer Weg

16.11.2019, 23:30 Uhr bis 22.11.2019, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich zu einem gesichert auf dem Parkplatz abgestellten Pkw VW Golf III und bauten dort den Katalysator der Auspuffanlage unsachgemäß aus. Dabei verursachten sie Sachschaden in Höhe von ca. 1.100 Euro an dem Fahrzeug. Der Katalysator hat einen Wert von ca. 1.300 Euro.

 

Vorfahrtsunfall

Hoyerswerda, Einmündung Bautzener Allee / Franz-Liszt-Straße

22.11.2019, 17:09 Uhr

Eine 83-jährige Mitsubishi Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw die Liszt Straße und hatte die Absicht an der Einmündung zur Bautzener Allee nach links auf diese aufzufahren. Dabei beachtete sie die auf der vorfahrtsberechtigten Bautzener Allee aus Richtung Stadtmitte kommende VW Fahrerin ungenügend. In der Folge des Zusammenstoßes fuhr die Mitsubishi Fahrerin noch gegen ein auf einer Verkehrsinsel stehendes Verkehrszeichen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 10.500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Gewerbsmäßiger Ladendiebstahl – Täter gestellt

Görlitz, Berliner Straße

22.11.2019, 16:50 Uhr

Eine Mitarbeiterin in einem Bekleidungsgeschäft auf der Berliner Straße bemerkte einen Mann, welcher sich mehrere Bekleidungsgegenstände aneignete und das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen wollte. Weil sie ihm noch hinterher rannte verlor er verschiedene Jacken. Eine Polizeistreife konnte den Mann wenig später stellen. Insgesamt hatte er Bekleidung im Wert von ca. 1.000 Euro in vier verschiedenen Geschäften entwendet. Der 28-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Er wird im Verlauf des Samstages einem Haftrichter vorgeführt. Zudem stand er erheblich unter Einfluss von Alkohol (1,42 Promille) und Drogen.  

 

ABC Einsatz der Feuerwehr

Görlitz, Einmündung Rothenburger Straße / Schlesische Straße

23.11.2019, 08:41 Uhr

In den Morgenstunden eilten Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei zu einem ABC Einsatz in die Rothenburger Straße. Hier stellte ein Mitarbeiter der Stadtwerke Görlitz einen abgestellten polnischen Sattelzug mit Gefahrgutkennzeichnung fest, aus welchem eine Flüssigkeit tropfte. Schnell stellte sich heraus, dass es sich hierbei um stark ätzende Chlorwasserstoffsäure handelt. Die Rettungsleitstelle setzte neben der Berufsfeuerwehr die Freiwilligen Feuerwehren Görlitz Mitte und Klingelwalde mit insgesamt 30 Kameraden ein. Kameraden mit ABC Ausrüstung fingen die auslaufende Flüssigkeit in dafür vorgesehenen Gefäßen auf und bauten den defekten Einfüllstutzen / Kupplung aus. Instandsetzungsarbeiten an dieser Kupplung gelangen dem Fahrer nicht, so dass die Salzsäure umgepumpt werden muss. Durch die Spedition wird ein Ersatzfahrzeug vor Ort geschickt. Die gegenwärtig noch heraustropfende Säure wird durch die Feuerwehr in einem Behälter aufgefangen. 

 

Einbruch in Baubetrieb

Oberoderwitz, Dorfstraße

21.11.2019, 18:00 Uhr bis 22.11.2019, 06:50 Uhr

Unbekannte Täter drangen durch gewaltsames Öffnen eines Fensters in die Lagerhalle einer Baufirma ein. Aus dieser entwendeten sie ein Lasermessgerät der Marke „Leica“ im Wert von ca. 1.500 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

 

Fahrraddiebstahl – Täter gestellt

Weißwasser, Humboldtstraße

16.11.2019, 15:00 Uhr bis 18.11.2019, 22.20 Uhr

Am 21.11.2019 um 10:00 Uhr erschien eine Geschädigte im Polizeirevier Weißwasser um den Diebstahl des 500 Euro teuren Fahrrades von ihrem Sohn anzuzeigen. Dieses war im Keller des Hauses in der Humboldtstraße abgestellt worden. Polizeibeamte kontrollierten bereits am 18.11.2019 um 22:20 Uhr einen 26-jährigen Pkw Fahrer auf dem Kromlauer Weg in Weißwasser. In seinem Fahrzeug fanden die Beamten ein Fahrrad zu wessen Herkunft er widersprüchliche Angaben machte. Daraufhin wurde das Fahrrad vorsorglich sichergestellt. Im Anschluss an die Anzeigenerstattung  konnte der Weißwasseranerin das Fahrrad ihres Sohnes gleich wieder mitgegeben werden.  


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106