1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Vorfahrtsunfall

Verantwortlich: Thomas Herrmann (th)
Stand: 24.11.2019, 11:00 Uhr

Vorfahrtsunfall

 

Großschönau, Einmündung Waltersdorfer Straße / Jonsdorfer Straße

23.11.2019, 17:30 Uhr

Ene 42-jährige Nissan Fahrerin befuhr die Waltersdorfer Straße aus Richtung Ortsmitte kommend. An der Einmündung zur Jonsdorfer Straße hatte sie die Absicht nach links in diese abzubiegen. Dabei übersah sie vermutlich den im Gegenverkehr befindlichen Moped Fahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde der 16-jährige Mann schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden beträgt ca. 8.000 Euro. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geschleppt.

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

 

Kontrolle Einhaltung Sonntagsfahrverbot

 

BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz – Dresden und Dresden - Görlitz

24.11.2019, zwischen 00:54 Uhr und 05:20 Uhr

Beamte des Bautzener Autobahnpolizeirevieres kontrollierten die Einhaltung des Sonntagsfahrverbotes für Lkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen. Im Kontrollzeitraum wurden sechs Verstöße festgestellt. Die fünf Lkw Fahrer und ihre Kollegin erwartet ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro zuzügliche einer Bearbeitungsgebühr.

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

Garageneinbruch

 

Bautzen, Jan-Skala-Straße

22.11.2019, 14:15 Uhr bis 23.11.2019, 08:15 Uhr

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in eine Garage in der Skala Straße ein. Aus dieser entwendeten sie unter anderem drei Mopeds vom Typ Simson und ein Fahrrad der Marke Cube. Der Stehlschaden wird durch den Eigentümer mit 9.825 Euro beziffert. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 130 Euro.

 

Auseinandersetzung auf der „Platte“

 

Bautzen, Kornmarkt

23.11.2019, 18:45 Uhr

Ein 28-jähriger indischer Staatsangehöriger hatte nach erheblichem Alkoholkonsum (2,46 Promille) zwei 13-jährige Mädchen angesprochen und diese aufgefordert mit in seine Wohnung zu kommen. Nachdem die beiden ablehnten versuchte er seiner Forderung durch Ziehen an deren Bekleidung Nachdruck zu verleihen. Dies beobachtete unter anderem ein 27-jähriger deutscher Staatsangehöriger (1,30 Promille), welcher sich in einer Personengruppe auf der Platte aufhielt. Er begab sich zu dem Inder und brachte diesen gewaltsam zu Boden. Die beiden Mädchen konnten sich zwischenzeitlich auch losreißen. Der Inder wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, welches er nach ambulanter Behandlung ohne Verletzungen verlassen hat. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen versuchter Nötigung und Körperverletzung aufgenommen.

 

 

Mercedes Vito samt Hund entwendet

 

Kamenz, Albin-Vogler-Straße

23.11.2019, 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten, bronzefarbenen Pkw Mercedes Vito mit dem amtlichen Kennzeichen JL-D 129. Der Wert des zehn Jahre alten Fahrzeugs wird mit 15.000 Euro beziffert. Im Fahrzeug befand sich neben hochwertiger Kameratechnik im Wert von ca. 1.800 Euro auch eine Hündin.  Die Mischlingshündin mit braun gestromten Fell war in einer Hundebox untergebracht und hört auf den Namen Maggy. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen übernommen. Nach dem Vito wird international gefahndet.

 

Einbruch in Getränkelager aufgeklärt

 

Lauta, Karl-Liebknecht-Straße und Schwarzkollm, Sandwäsche

22.11.2019, 20:30 Uhr bis 23.11.2019, 06:30 Uhr

Ein zunächst Unbekannter drang gewaltsam in das Getränkelager eines in der Lautaer Karl-Liebknecht-Straße befindlichen Einkaufsmarktes ein und entwendete 30 Kästen mit alkoholfreien Getränken im Wert von ca. 311 Euro. Diese transportierte er in einem Fahrradanhänger ab. Zudem schüttete er die Getränke aus und machte sich so auf den Weg in den Nachbarort.

Am Samstagsmorgen fiel einer Mitarbeiterin eines in Schwarzkollm befindlichen Einkaufsmarktes ein junger Mann auf, welcher eine erheblich größere Menge an Leergut in den Automaten steckte. Die verständigte Polizei konnte den 19-jährigen syrischen Staatsangehörigen noch vor Ort feststellen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten zudem auch noch eine geringfügige Menge Betäubungsmittel.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Gartenlaube aufgebrochen

 

Görlitz, Seidenberger Straße

22.11.2019, 15:00 Uhr bis 23.11.2019, 10:00 Uhr

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in Bungalow ein und entwendeten Elektronik, Bekleidung und Lebensmittel im Gesamtwert von ca. 790 Euro aus diesem. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 200 Euro beziffert.

 

VW entwendet

 

Zittau, Grüne Straße

21.11.2019, 17:00 Uhr bis 23.11.2019, 13:45 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten Pkw VW Golf, Farbe Blau mit dem amtlichen Kennzeichen ERZ-HC 589. Der Wert des 11 Jahre alten Fahrzeugs beträgt ca. 4.000 Euro. Nach dem Fahrzeug wird nun international gefahndet.  Die Soko Kfz hat die Ermittlungen übernommen.

 

E-Bike entwendet

 

Boxberg, Diesterwegstraße

23.11.2019, 16:30 Uhr bis  23.11.2019, 17:15 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten ein gesichert abgestelltes schwarzes E-Bike der Marke DEKATLON. Der Eigentümer beziffert den Wert des E-Bikes mit ca. 1.928 Euro.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106