1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrüche - aus Garagen - Täter gestellt u.a. Meldungen

Medieninformation: 683/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 24.11.2019, 10:12 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Fahrzeugdiebstähle

Zeit: 21.11.2019 16:00 Uhr bis 22.11.2019 09:00 Uhr
Ort: Dresden, Berliner Straße

Unbekannte Täter entwendeten einen 9 Jahre alten schwarzen Pkw VW Golf im Wert von ca. 9.000,- Euro.

Zeit: 23.11.2019 16:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort: Dresden, Terrassenufer

Unbekannte Täter entwendeten einen schwarzen Pkw BMW 530 d xDrive. Der Zeitwert des ein Jahr alten PKW beträgt ca. 80.000,- Euro.

Raubdelikte

Zeit: 22.11.2019 15:00 Uhr
Ort: Dresden, Königsbrücker Straße

Ein namentlich bekannter Täter (m/41, Pole) entriss der 38- jährigen Geschädigten die Geldbörse mit diversen Dokumenten, EC-Karten und ca. 400,- Euro Bargeld. Der Mann flüchtete vom Ort und konnte bislang nicht ergriffen werden. Die Frau blieb unverletzt.

Zeit: 23.11.2019 17:30 Uhr
Ort: Dresden, Wölfnitzer Ring

Der 18-jährige Geschädigte wurde vor seinem Wohnhaus von vier unbekannten Tätern zur Herausgabe von Bargeld genötigt. Als er dies

ablehnte, wurde er von einem Täter mit einem Elektroschocker angegriffen und zu Fall gebracht. Am Boden liegend schlugen und traten die Täter auf den Geschädigten ein und raubten ihm 10,- Euro Bargeld. Anschließend flüchteten sie vom Ort.

Einbrüche

- aus Einfamilienhaus

Zeit: 21.11.2019 16:00 Uhr bis 22.11.2019 09:30 Uhr
Ort: Dresden-Zschieren

Unbekannte Täter versuchten durch Aufbohren der Terrassentür in das Einfamilienhaus einzudringen. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf ca. 200,- Euro.

- aus Garagen - Täter gestellt

Zeit: 23.11.2019 03:45 Uhr
Ort: Dresden, Garagenkomplex Espenstraße

Nach einem Zeugenhinweis konnten sofort eingesetzte Polizeibeamte einen 39-jährigen Täter bei Garageneinbrüchen feststellen und vorläufig festnehmen. Er hatte bereits 3 Garagen aufgebrochen und es bei 3 weiteren Garagen versucht.

Auf der Grundlage weiterer vorliegender Verfahren gegen den Deutschen wegen Eigentumskriminalität wurde er gestern dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug. Der Mann wurde in eine JVA verbracht.

Diebstahl von Fahrzeugteilen

Zeit: 21.11.2019 18:00 Uhr bis 23.11.2019 08:50 Uhr
Ort: Dresden, An den Winkelwiesen

Unbekannte Täter demontierten und entwendeten von einem Pkw VW Polo und einem Pkw Ford Galaxy jeweils Teile der Auspuffanlagen. Die Höhe des insgesamt entstandenen Stehlgutschadens wurde noch nicht beziffert.

Einbruch in Kleintransporter

Zeit: 23.11.2019 10:50 Uhr bis 11:15 Uhr
Ort: Dresden, Gewandhausstraße

Unbekannte Täter drangen auf derzeit nicht bekannte Art und Weise in einen gesichert abgestellten Kleintransporter Mercedes Sprinter ein und entwendeten daraus einen Rucksack und ein Handy. Der Stehlgutschaden wurde mit insgesamt ca. 300,- Euro beziffert. Sachschaden entstand nicht.

Landkreis Meißen

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 22.11.2019 11:00 Uhr bis 23.11.2019 10:45 Uhr
Ort: Wilsdruff, Zum Sportplatz

Unbekannte Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Einfamilienhaus. Hier durchsuchten sie die Räumlichkeiten im Erdgeschoss. Derzeit liegen noch keine Angaben zum Sach- bzw. möglichen Stehlgutschaden vor.

Trickdiebstahl

Zeit: 22.11.2019 15:00 Uhr
Ort: Riesa, Görlitzer Straße

Die 82-jährige Geschädigte befand sich nach einem Einkauf auf dem Heimweg und wurde von einem unbekannten Mann angesprochen. Dieser gab sich als Polizeibeamter aus und erklärte ihr, dass man zwei Einbrecher gefasst habe und nun

geprüft werden müsse, ob auch bei ihr eingebrochen wurde. Der Mann nahm den Einkauf der Geschädigten und begleitete sie in ihre Wohnung. Erst als er später die Wohnung wieder verlassen hatte, stellte die Frau das Fehlen von 1.300,- Euro Bargeld und Schmuck im Wert von ca. 1.000,- Euro fest.

Raubdelikt

Zeit: 22.11.2019 21:15 Uhr
Ort: Riesa, Flurenstraße

Der 17-jährige Geschädigte wurde beim Joggen von drei unbekannten Tätern überrascht und zu Boden gerissen. In dieser Situation forderten sie von ihm die Herausgabe von Bargeld. Als der Geschädigte dies verweigerte, hielt ihm einer der Täter ein Messer vor. Aus Angst vor weiteren Repressalien übergab der 17- Jährige schließlich 75,- Euro Bargeld. Anschließend ließen die Täter von ihrem Opfer ab und flüchteten. Der Geschädigte wurde leicht verletzt.

Landkreis Sächsische Schweiz/Osterzgebirge

Diebstahl eines Kleinkraftrades

Zeit: 22.11.2019 17:30 Uhr bis 23.11.2019 10:45 Uhr
Ort: Freital, Dresdner Straße

Unbekannte Täter entwendeten ein orangefarbenes Kleinkraftrad Simson S 51 im Wert von ca. 900,- Euro.

 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233