1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Rohbau, u.a. Meldungen

Medieninformation: 690/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.11.2019, 10:09 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Rohbau


Zeit:     22.11.2019, 15.00 Uhr bis 25.11.2019, 09.30 Uhr
Ort:      Dresden-Dobritz

Am Wochenende verschafften sich Unbekannte auf bislang nicht bekannte Art und Weise Zutritt zu einem Rohbau an der Luchbergstraße. Im Inneren brachen sie eine Tür zu einem Lager auf und stahlen aus diesem diverse Werkzeuge, darunter mehrere Akkuschrauber. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ir)

Buntmetalldiebstahl

Zeit:     22.11.2019, 13.00 Uhr bis 25.11.2019, 09.00 Uhr
Ort:      Dresden-Seidnitz

Unbekannte entwendeten ein etwa 150 Meter langes Kabel, welches bereits im Erdreich an der Gasanstaltstraße verlegt war. Zudem stahlen die Täter ca. 250 Meter verzinnte Kupferseile. Der Wert des Diebesguts ist noch nicht beziffert. (ir)

Verkehrsunfall - Verursacherin unter Alkoholeinfluss

Zeit:     25.11.2019, 17.25 Uhr
Ort:      Dresden-Coschütz

Gestern Abend ist eine Audifahrerin (43) bei einem Verkehrsunfall auf der Karlsruher Straße leicht verletzt worden. Dabei stand sie offenbar unter dem Einfluss von Alkohol.

Die 43-Jährige war mit einem Audi A4 in Richtung Freital unterwegs. Zwischen der Gebauer Straße und der Kleinnaundorfer Straße streifte sie einen parkenden Pkw. Wenig später stieß der Audi gegen einen Opel Mokka, der ebenfalls am rechten Fahrbahnrand parkte. In der Folge überschlug sich der Audi und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Die Frau stand offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Polizeibeamte ordneten eine Blutentnahme an und entzogen der 43-Jährigen vorläufig die Fahrerlaubnis. Gegen sie wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. (sg)


Landkreis Meißen

Wildunfall

Zeit:     25.11.2019, 06.15 Uhr
Ort:      Lommatzsch

Auf der Zöthainer Straße stieß ein VW Crafter am Montagmorgen gegen ein Wildschwein.

Der Fahrer (33) des VW fuhr von Lommatzsch in Richtung Zöthain, als das Wildschwein über die Fahrbahn lief. Der Transporter erfasste das Tier und verletzte es tödlich. Am Auto entstanden Schäden in Höhe von rund 4.000 Euro. Der 33-Jährige blieb unverletzt. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Gewinnversprechen – Betrugsversuch

Zeit:     25.11.2019, 10.40 Uhr
Ort:      Pirna, OT Copitz

Ein 59-Jähriger Pirnaer bekam am Montag einen Anruf von einem Unbekannten. Dieser stellte einen Gewinn in Höhe von 38.500 Euro in Aussicht. Dafür müsste der 59-Jährige Gutscheinkarten im Wert von 1.000 Euro zu einem vereinbarten Termin übergeben. Der Mann ging nicht darauf ein. Es entstand kein Vermögensschaden. (lr)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233