1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Beim Laub entfernen angegriffen/Einbruch in Geschäft und Diebstahl eines Pkw/Unfall an Ampel – Polizei sucht Zeugen

Verantwortlich: Alexander Bertram, Philipp Jurke
Stand: 28.11.2019, 15:32 Uhr

Kriminalitätsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Beim Laub entfernen angegriffen                                  

Ort:      Leipzig (Zentrum-Ost), Chopinstraße
Zeit:     27.11.2019, gegen 06:45 Uhr

Am frühen Mittwochmorgen waren Mitarbeiter der Stadtreinigung in der Chopinstraße unterwegs.  Sie waren gerade aus dem Fahrzeug ausgestiegen und schickten sich an, das Laub zu entfernen, das dort großflächig verteilt war. Plötzlich kam ein dunkel gekleideter Mann auf die Stadtreiniger zu. Er rief etwas Unverständliches und schlug dann mit einer Holzlatte zu. Offenbar hatte er nach dem Kopf gezielt. Der Angegriffene duckte sich jedoch und versuchte, den Schlag mit dem Arm abzuwehren. Dabei wurde der 58-Jährige am Arm verletzt. Die Stadtreiniger riefen die Polizei. Die stellten dann den Angreifer in unmittelbarer Nähe. Da er in letzter Zeit mehrfach wegen Körperverletzungs- und Bedrohungsdelikten auffällig war und keinen festen Wohnsitz hat, wurde er vorläufig festgenommen. Es soll eine Haftprüfung wegen gefährlicher Körperverletzung erfolgen. (Ber)

 

Mitarbeiter von Kita bestohlen                                       

Ort:      Leipzig (Altlindenau), Demmeringstraße
Zeit:     27.11.2019, gegen 06:00 Uhr bis gegen 15:00 Uhr

In Altlindenau drangen Unbekannte während der Betreuungszeiten unbemerkt in eine Kindertagesstätte ein. Sie schlichen sich in die Umkleideräume der Mitarbeiter und brachen dort mehrere Schränke auf. Was genau entwendet wurde, war zur Anzeigenaufnahme noch nicht bekannt. (Ber)

 

Einbruch in Studentenclub                                                         

Ort:      Leipzig (Connewitz), Eichendorffstraße
Zeit:     26.11.2019, gegen 12:00 Uhr bis 27.11.2019, gegen 17:40 Uhr

In Connewitz drangen Unbekannte in einen Studentenclub ein. Sie brachen die Schlösser der Zugangstüren auf und entwendeten ein Mischpult im mittleren dreistelligen Wert. (Ber)

 

Einbruch in Geschäftsräume                                                         

Ort:      Leipzig (Zentrum-Süd), Straße des 17. Juni
Zeit:     26.11.2019, gegen 15:30 Uhr bis 27.11.2019, gegen 15:30 Uhr

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte ein Fenster im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses auf und gelangten so in die Lagerräume eines Outdoor-Ladens. Sie entwendeten zahlreiche Bekleidungsstücke aus Regalen und von den Kleiderständern. Auch noch verpackte Ware nahmen sie mit. Die Höhe des Schadens war bei Anzeigenaufnahme noch nicht bekannt. (Ber)

 

Einbruch in Bäckerei                                                                 

Ort:      Leipzig (Schönefeld-Abtnaundorf)
Zeit:     26.11.2019, gegen 14:15 Uhr bis 27.11.2019, gegen 05:45 Uhr

Unbekannte Täter verschafften sich durch das Brechen des Schließzylinders einer Zugangstür Zutritt zum Verkaufsraum einer Bäckerei. Im Anschluss entwendeten die Täter eine Registrierkasse mit einem niedrigen zweistelligen Bargeldbetrag. Der entstandene Sachschaden liegt im niedrigen dreistelligen Bereich. Die Polizei ermittelt wegen einem besonders schweren Fall des Diebstahls. (Jur)

 

Landkreis Leipzig

Einbruch in Geschäft und Diebstahl eines Pkw                    

Ort:      Markranstädt, Nordstraße
Zeit:     26.11.2019, gegen 17:00 Uhr bis 27.11.2019, gegen 06:40 Uhr

Unbekannte Täter hebelten ein Fenster eines Geschäfts auf, durchsuchten die Büroräume und entwendeten einen Bargeldbetrag in niedriger vierstelliger Höhe. Des Weiteren entnahmen sie einen Fahrzeugschlüssel aus dem Büro und entwendeten in der Folge das dazugehörige Fahrzeug, einen grünen VW Caddy (06/2007) mit dem amtlichen Kennzeichen L UC 8151, welcher auf dem Hinterhof stand. Der Zeitwert des Fahrzeuges liegt im niedrigen vierstelligen und der Sachschaden im Geschäft im niedrigen dreistelligen Bereich. Ermittlungen wegen einem besonders schweren Fall des Diebstahls wurden aufgenommen. (Jur)

 

Landkreis Nordsachsen

Einbruch in Jugendclub                                                           

Ort:      Torgau
Zeit:     26.11.2019, gegen 20:00 Uhr bis 27.11.2019, gegen 05:30 Uhr

Unbekannte Täter drückten im Erdgeschoss eines Jugendclubs ein Fenster auf, drangen in diesen ein und begaben sich anschließend in das Kellergeschoss. Dort brachen sie gewaltsam das Schloss zu einem Computerraum auf und entwendeten daraus einen Flachbildschirm sowie eine Spielekonsole. Außerdem entwendeten die Täter eine Geldkassette mit einem niedrigen zweistelligen Bargeldbetrag. Die Höhe des Sachschadens kann bisher nicht beziffert werden. Die Polizei ermittelt wegen einem besonders schweren Fall des Diebstahls. (Jur)

 

Verkehrsgeschehen

 

Stadtgebiet Leipzig

 

Fahrradfahrer auf dem Goerdelerring schwer verletzt             

Ort:      Leipzig (Zentrum-West), Tröndlinring/Ranstädter Steinweg/Goerdelerring
Zeit:     27.11.2019, gegen 23:45 Uhr

Am späten Mittwochabend fuhr ein Fahrradfahrer auf dem Ranstädter Steinweg in Richtung Hauptbahnhof. Beim Queren des Goerdelerrings beachtete er nach derzeitigem Ermittlungsstand das Rot der Lichtzeichenanlage nicht. Ein VW Eos, der vom Tröndlinring in den Goerdelerring einbog, erfasste ihn. Der Radfahrer kam zu Fall und wurde schwer verletzt. Das Fahrrad fiel auf die Fahrbahn daneben, wurde dort noch von einem Skoda Karoq überrollt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der 77-jährige Fahrradfahrer musste im Krankenhaus stationär behandelt werden. Die Pkw-Insassen blieben unverletzt. (Ber)

 

Unfall mit Straßenbahn                                                             

Ort:      Leipzig (Grünau-Mitte), Am Kirschberg
Zeit:     27.11.2019, gegen 18:45 Uhr

Ort:      Leipzig (Zentrum-Nord), Eutritzscher Straße
Zeit:     27.11.2019, gegen 15:55 Uhr

Am Mittwochnachmittag ereigneten sich in Leipzig zwei Unfälle mit Straßenbahnen. Auf der Eutritzscher Straße kam ein Mercedes Sprinter, der in Richtung Innenstadt fuhr, nach dem Queren der Roscherstraße nach links von der Fahrbahn ab. Dort geriet er auf die Schienen und prallte frontal gegen eine entgegenkommende Straßenbahn. Der 29-jährige Mercedes-Fahrer und der 59-jährige Straßenbahnfahrer verletzten sich dabei leicht und mussten ambulant medizinisch behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich. 

Am Kirschberg in Grünau beachtete die Fahrerin eines Renault Clio beim Überfahren der Straßenbahnschienen die Vorfahrt einer herannahenden Straßenbahn nicht. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 31-jährige Clio-Fahrerin leicht verletzt wurde. Der  Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Straßenbahn war ebenfalls nicht mehr einsatzbereit. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich. (Ber)

 

Pkw-Fahrerin kollidiert mit Fahrradfahrerin                           

Ort:      Leipzig (Eutritzsch), Delitzscher Straße/Schönefelder Straße
Zeit:     27.11.2019, gegen 06:25 Uhr

Eine 33-jährige Fahrerin eines Toyota Yaris befuhr die Schönefelder Straße in nordwestliche Richtung und bog nach rechts in die Delitzscher Straße ab. Dort erfasste sie eine von links kommende 36-jährige Fahrradfahrerin, welche die Fahrbahn der Delitzscher Straße in südöstliche Richtung überfuhr. Infolge der Kollision wurde die Fahrradfahrerin schwer verletzt und anschließend in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 2.100 Euro. Gegen die Toyota-Fahrerin wird wegen einer fahrlässigen Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall ermittelt. (Jur)

           

Unfall an Ampel – Polizei sucht Zeugen                                       

Ort:      Leipzig (Thekla), Tauchaer Straße/Göteborger Straße
Zeit:     26.11.2019 gegen 12.35 Uhr

Am Dienstagnachmittag kam es auf der Kreuzung Tauchaer Straße/Göteborger Straße zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ein Mercedes C 200 CDI fuhr auf der Tauchaer Straße in Richtung Taucha, ein BMW kam aus der Göteborger Straße und war im Begriff, die Tauchaer Straße in Richtung Rostocker Straße zu queren. Beim Zusammenstoß entstand erheblicher Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Eine Ampel wurde beim Unfall ebenfalls beschädigt. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt, behaupten aber, beide bei „Grün“ gefahren zu sein. Auch die Spurensuche und -auswertung ergab keinen Aufschluss darüber.

Es werden insbesondere solche Zeugen gesucht, die Hinweise zur Ampelschaltung im genannten Zeitraum und zum Verhalten der Unfallbeteiligten geben können. Diese wenden sich bitte an die VPI Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 255 - 2851 (tagsüber) sonst 255 - 2910. (Ber)

 

Landkreis Nordsachsen

Unerlaubt vom Unfallort entfernt                                             

Ort:      Delitzsch, Eilenburger Straße
Zeit:     22.11.2019, gegen 16:00 Uhr bis 23.11.2019, gegen 10:15 Uhr

Ein unbekannter Fahrer fuhr mit seinem Fahrzeug gegen einen auf der linken Fahrbahnseite ordnungsgemäß gesichert abgestellten weißen Audi A 3 und beschädigte diesen an der rechten Beifahrertür, am vorderen Rad sowie am Kotflügel. Danach entfernte sich der Verursacher pflichtwidrig vom Unfallort. An dem Audi entstand dadurch ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen oder zu dem unbekannten Fahrer geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Delitzsch, Hallesche Straße 58 in 04509 Delitzsch, Tel. (034202) 66 - 100 zu melden. (Jur)


Marginalspalte

Pressestelle

  • Herr Uwe Voigt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Pressestelle
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 341 966-42627
  • Mobil:
    +49 173 9618481
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

PD Leipzig

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Postanschrift:
    Polizeidirektion Leipzig
    PF 10 06 61
    04006 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-0
  • Telefax:
    +49 341 966-43005