1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch auf Weihnachtsmarkt u.a. Meldungen

Medieninformation: 702/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 02.12.2019, 10:11 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch auf Weihnachtsmarkt


Zeit:     30.11.2019, 22.00 Uhr bis 01.12.2019, 08.15 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

In der Nacht zum Sonntag öffneten Unbekannte gewaltsam ein Verkaufszelt auf dem Weihnachtsmarkt an der Hauptstraße und stahlen aus dem Inneren Stollen, Gebäck sowie alkoholische Getränke im Wert von mehreren hundert Euro. (ir)

Laptop gestohlen

Zeit:     29.11.2019, 11.30 Uhr bis 01.12.2019, 12.00 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Am Wochenende schlugen Unbekannte in einer Tiefgarage an der Kamenzer Straße an einem BMW eine Seitenscheibe ein. Anschließend stahlen sie aus dem Wagen einen Laptop im Wert von etwa 500 Euro. (ir)


Landkreis Meißen

BMW gestohlen

Zeit:     01.12.2019, 18.00 Uhr festgestellt
Ort:      Radebeul

Unbekannte stahlen aus einer Tiefgarage an der Uferstraße einen schwarzen BMW X6 xDrive. Der Wert des sieben Jahre alten Wagens wurde mit ca. 35.000 Euro angegeben. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Dekomöhre vor Küchenstudio gestohlen

Zeit:     30.11.2019, 16.30 Uhr bis 01.12.2019, 09.30 Uhr
Ort:      Pirna

Unbekannte haben eine der beiden Dekomöhren vor einem Küchenstudio an der Dresdner Straße gestohlen. Der ca. ein Meter hohe orangefarbene Aufsteller besteht aus einer wetterfesten Schaumstoffmasse. Der Wert wurde auf rund 500 Euro beziffert. (sg)

Von Fahrbahn abgekommen

Zeit:     01.12.2019, 07.20 Uhr
Ort:      Dürrröhrsdorf-Dittersbach, OT Wünschendorf

Am Sonntagmorgen befuhr ein 22-Jähriger mit einem Audi die Radeberger Straße zwischen Wünschendorf und Bonnewitz. Dabei kam der Wagen in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Leitplanke. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Schaden wurde auf ca. 3.500 Euro geschätzt. (ir)

Wildunfall

Zeit:     01.12.2019, 20.30 Uhr
Ort:      Neustadt i.Sa., OT Langburkersdorf

Ein Wildunfall ereignete sich auf der Verbindungsstraße zwischen Neustadt und Steinigtwolmsdorf. Der 55-jährige Fahrer eines Subaru war auf der Strecke unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein auf die Fahrbahn rannte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem das Tier starb. Am Subaru entstand ein Schaden von etwa 4.500 Euro. (ir)

Marginalspalte

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233