1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Weihnachtsstern entwendet

Verantwortlich: Thomas Grohme (tg)
Stand: 08.12.2019, 11:04 Uhr

Weihnachtsstern entwendet

Hoyerswerda, Birkenwerg
05.12.2019 – 06.12.2019

Pünktlich zur Weihnachtszeit erfreut man sich allerorten an den farbig leuchtenden Weihnachtsdekorationen. Auch die bekannten Herrnhuter Sterne sind beliebte Dekorationsartikel. Das offenbar auch Diebe Gefallen an den Sternen finden, mussten die Besitzer eines Einfamilienhauses in Hoyerswerda erfahren, welche das Gestirn im Außenbereich unter dem Vordach installiert hatten. Unbekannte hatten das Stromkabel des Sterns durchtrennt um selbigen zu entwenden. Der Stehlschaden beträgt 80 Euro.

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

Einbruch in Tischlerei

Bautzen, Alter Schmoler Weg
06.12.2019, 19:30 Uhr – 07.12.2019, 09:30 Uhr

In der Nacht zum Samstag drangen bisher noch unbekannte Täter in eine Tischlerei in Bautzen ein. Sie hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räumlichkeiten im Inneren. Die Beute bestand aus mehreren, zum Teil hochwertigen, Elektrowerkzeugen, wie Tischkreissäge, Tellerschleifer und Fräsmaschinen. Der Gesamtstehlschaden wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

 

Radfahrer kollidiert mit Fußgänger

Wachau, Am Sportplatz
08.12.2019, 01:55 Uhr

Ein angetrunkener Radfahrer hat Sonntagnacht „Am Sportplatz“ in Wachau einen Verkehrsunfall verursacht. Der 56-Jährige war mit 0,66 Promille unterwegs und übersah dabei offenbar eine Gruppe aus drei Passanten. Ein 58 Jahre alter Mann stürzte in Folge der Kollision mit dem Radfahrer und zog sich eine Kopfplatzwunde zu, die ärztlich versorgt werden musste. Der Radfahrer wurde zur Blutentnahme mitgenommen und muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

 

Einbruch in Sozialeinrichtung

Kamenz, Oswald-Kahnt-Straße
06.12.2019, 16:00 Uhr – 07.12.2019, 03:50 Uhr

Das Diebe und Einbrecher auch Vereinshäuser von sozialen Einrichtungen nicht verschonen, musste ein Verein zur Arbeitslosenselbsthilfe in Kamenz leidvoll erfahren. Unbekannte drangen gewaltsam in die Räumlichkeiten ein und entwendeten die in Tresoren und Geldkassetten verwahrten Bargeldbestände in Höhe von etwa 2.900 Euro. Weiterhin wurden der Ersatzschlüssel und der Fahrzeugbrief eines Firmenfahrzeuges entwendet. Die Täter verursachten einen Sachschaden in Höhe von ca. 700 Euro.

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Fahrräder und Kamera aus Keller entwendet

Görlitz, Kunnerwitzer Straße
06.12.2019, 17:00 Uhr – 07.12.2019, 07:30 Uhr

Ein Keller eines Mehrfamilienhauses geriet in der Nacht zum Samstag ins Visier noch unbekannter Täter. Dieses hebelten das Vorhängeschloss samt Türverankerung des Kellerabteils auf und entwendeten zwei Fahrräder. Zudem wurde eine im Keller montierte Videokamera entwendet, welche durch die Hausbewohner zur Abschreckung von Einbrechern installiert wurde. Der Stehlschaden beträgt 1.900 Euro, der Sachschaden 100 Euro.

 

Transporter Fiat Ducato entwendet

Kiesdorf A.D. Eigen (Schönau-Berzdorf), Obere Straße
08.12.2019, 00:00 Uhr – 08:30 Uhr

Unbekannte Autodiebe haben Sonntagnacht in Kiesdorf A.D. Eigen einen weiß lackierten Fiat Ducato mit dem amtlichen Kennzeichen MEI-AS 807 entwendet. Das Firmenfahrzeug hatte u.a. Messinstrumente, einen Laptop und verschiedene Werkzeuge geladen. Der Gesamtstehlschaden wird auf ca. 35.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Betrunken und ohne Führerschein am Steuer

Ebersbach-Neugersdorf, Bautzener Straße
07.12.2019, 11:20 Uhr

Durch Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz wurde am Samstagmittag der Fahrer eines Mercedes Vito einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurden die Beamten auf den starken Alkoholgeruch des 59-Jährigen aufmerksam und baten ihn zum Alkoholtest. Dieser ergab einen Wert von 1,6 Promille. Zudem war der Fahrer nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme realisiert. Der Fahrer muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106