1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Einbruch in Bürogebäude

Medieninformation: 750/2019
Verantwortlich: Patrick Franke, Christian Schünemann
Stand: 16.12.2019, 12:30 Uhr

Ausgewählte Meldung

Einbruch in Bürogebäude

Zeit:     13.12.2019, 18:00 Uhr bis 15.12.2019, 15:40 Uhr
Ort:      Zwickau

Unbekannte hebelten in der Zeit von Freitagabend bis Sonntagnachmittag ein Fenster eines Bürogebäudes an der Lessingstraße auf. Im Inneren brachen die Täter mehrere Türen auf, entwendeten jedoch auf den ersten Blick nichts. Der Sachschaden hingegen wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Wer Hinweise geben kann oder die verdächtige Personen in der näheren Umgebung beobachten konnte, wird gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (pf)

 

Vogtlandkreis

Sachbeschädigung durch Graffiti

Zeit:    15.12.2019, 01:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort:      Plauen

Am Sonntag beschädigten Unbekannte die Fassade eines Hauses an der Straße Althaselbrunn. Die Täter brachten darauf Farbe an und verursachten so einen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

Unfall mit Sachschaden

Zeit:     16.12.2019, 06:45 Uhr
Ort:      Plauen

Am Montagmorgen befuhr eine 59-jährige Renault-Fahrerin die Martin-Luther Straße im linken von zwei Fahrstreifen. Auf Höhe der Wettiner stieß sie seitlich gegen den BMW eines 78-Jährigen, der in gleicher Fahrtrichtung den rechten der beiden Fahrstreifen befuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.500 Euro geschätzt. (cs)

 

Wildunfall

Zeit:     16.12.2019, gegen 07:00 Uhr
Ort:      Pöhl

Am Montagmorgen befuhr eine 53-jährige BMW-Fahrerin die S297 in Richtung Pöhl. Kurz vor dem Ortseingang Neudörfel überquerte ein Reh die Fahrbahn und kollidierte mit dem Pkw. In der Folge flüchtete das Reh. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. (cs)

 

Sachbeschädigung an Pkw

Zeit:     14.12.2019, 22:00 Uhr bis 15.12.2019, 09:00 Uhr
Ort:      Falkenstein

In der Nacht zum Sonntag beschädigten Unbekannte einen VW, der am Carolaplatz abgestellt war. Die Täter rissen den Heckscheibenwischer sowie den rechten Außenspiegel des Pkw ab. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.

Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)

 

Einbruch in Keller

Zeit:     13.12.2019, 16:00 Uhr bis 15.12.2019, 08:30 Uhr
Ort:      Reichenbach

In der Zeit von Freitagnachmittag bis Samstagmorgen, brachen Unbekannte das Vorhängeschloss eines Kellerabteils in einem Mehrfamilienhaus an der Zwickauer Straße auf. Aus dem Inneren entwendeten sie eine Waschmaschine im Wert von 100 Euro. Der Sachschaden blieb mit 10 Euro vergleichsweise gering.

Wer verdächtige Personen oder den Abtransport des Diebesguts beobachten konnte, wird gebeten, sich bei der Polizei in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (pf)

 

Landkreis Zwickau

Einbruch in Pkw

Zeit:     14.12.2019, 06:00 Uhr bis 14.12.2019, 08:20 Uhr
Ort:      Zwickau

Unbekannte drangen am Samstag in der Zeit zwischen 06:00 und 08:20 Uhr  gewaltsam in einen VW Polo ein. Das Fahrzeug war ordnungsgemäß an der Crimmitschauer Straße geparkt. Aus dem Inneren entwendeten die Täter ein Smartphone, Samsung Galaxy S2, im Wert von 50 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt.

Wer Hinweise geben zur Tat oder zum Verbleib des Diebesguts geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (pf)

 

Am Wochenende in die Schule

Zeit:     15.12.2019, 17:55 Uhr bis 18:03 Uhr
Ort:      Zwickau

Vier Heranwachsende (15/m, 15/w, 17/w, 20/m) drangen am Samstagabend gewaltsam in ein Schulgebäude an der Seminarstraße ein. Dort begaben sich die Täter in die Toilettenräume und verteilten in der Folge Toilettenpapier auf den Fluren. Die Tat wurde durch die Täter selbst mit einem Handy gefilmt und anschließend in einem Gruppenchat veröffentlicht. Die Polizei wurde darüber informiert und konnte die Täter kurze Zeit später in der Zwickauer Innenstadt feststellen. Dabei stellten die Beamten fest, dass gegen die 17-Jährige Tatverdächtige ein Haftbefehl vorlag und brachten sie in die Justizvollzugsanstalt. (pf)

 

Einbruch in Gartenlaube

Zeit:     12.12.2019, 16:00 Uhr bis 14.12.2019, 16:00 Uhr
Ort:      Crimmitschau

In der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Samstagnachmittag drangen Unbekannte gewaltsam in eine Gartenlaube in einer Kleingartenanlage am Rothenmühlweg ein. Daraus entwendeten die Täter ein 40-Zoll-Flachbildfernsehgerät der Marke Samsung und etwa 3 Kilogramm Kupferschrott im Gesamtwert von rund 370 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 30 Euro geschätzt.

Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Grundstücks gesehen haben oder sonstige Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cs)

 

Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Zeit:     15.12.2019, gegen 04:30 Uhr
Ort:      Hartenstein

In der Nacht zum Sonntag wurden ein VW, eine Säule sowie ein Zaun am Hermann-Sachse-Weg beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen mit einem roten Pkw beim Rangieren verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der vor Ort entstandene Sachschaden wurde auf rund 300 Euro geschätzt. Zeugen hatten gegen 04:30 Uhr einen Knall wahrgenommen.

Zeugentelefon: Polizeirevier Werdau, 03761 7020. (cs)

 

Sachbeschädigung

Zeit:     14.12.2019, 16:30
Ort:      Lichtenstein

Unbekannte warfen am Samstagnachmittag mit Böllern in Richtung, eines im Erdgeschoss eines Wohnhauses in der Ernst-Schneller-Siedlung befindlichen, Vogelhauses. Das Vogelhaus wurde dabei beschädigt und auch der Boden des Balkons wies Brandflecken auf. Der Schaden blieb mit 10 Euro dennoch vergleichsweise gering. Glücklicherweise sind weder Tier noch Mensch dabei zu Schaden gekommen. (pf)

 

Verkehrsunfall beim Einparken

Zeit:     15.12.2019, 10:45 Uhr
Ort:      Limbach-Oberfrohna

Am Sonntagvormittag beabsichtigte eine 37-Jährige mit ihrem VW in eine Parklücke Am Hohen Hain einzuparken. Dabei stieß sie mit ihrem Pkw gegen einen, in der angrenzenden Parklücke stehenden Ford. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 1.000 Euro. (pf)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt