1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Waschsalon u.a. Meldungen

Medieninformation: 736/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 18.12.2019, 09:59 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Waschsalon


Zeit:     16.12.2019, 22.00 Uhr bis 17.12.2019, 06.00 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag Bargeld aus einem Waschsalon an der Lauensteiner Straße gestohlen.

Die Täter brachen die Tür zu einem Wechselgeldautomaten auf und entwendeten ca. 250 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 1.500 Euro beziffert. (sg)

Einbruch in Lagerhalle

Zeit:     16.12.2019, 18.00 Uhr bis 17.12.2019, 08.00 Uhr
Ort:      Dresden-Strehlen

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in einer Lagerhalle am Otto-Dix-Ring eingedrungen.

Die Täter brachen ein Rolltor auf und öffneten mehrere Kisten. Sie stahlen unter anderem kleine Gold- und Silberbarren sowie Münzen. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 2.500 Euro beziffert. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50 Euro. (sg)

Falsches Gewinnversprechen – 80-Jährigen betrogen

Zeit:     17.12.2019, 10.00 Uhr polizeibekannt
Ort:      Dresden-Niedersedlitz

Unbekannte haben einen Mann (80) mit einem Gewinnversprechen um mehrere tausend Euro betrogen.

Bereits im Jahr 2017 erhielt der 80-Jährige ein E-Mail, in der ihm der Gewinn von rund 1,5 Millionen Euro zugesagt wurde. Im Gegenzug sollte er immer wieder Bearbeitungsgebühren bezahlen. Insgesamt überwies der Senior rund 3.800 Euro. Da er seinen vermeintlichen Gewinn jedoch nicht ausgezahlt bekam, wandte er sich an die Polizei. (sg)


Landkreis Meißen

VW Bora aus Garage gestohlen

Zeit:     15.12.2019, 16.00 Uhr bis 17.12.2019, 16.00 Uhr
Ort:      Coswig

Unbekannte haben einen VW Bora aus einer Garage an der Lößnitzstraße gestohlen. Der Wert des 2003 zugelassenen Wagens wurde auf rund 2.000 Euro beziffert. Polizeibeamte fanden das Auto in der Nacht zum Mittwoch auf einem Parkplatz in der Nähe des Tatortes. (sg)

Einbruch in Jugendclub

Zeit:     16.12.2019, 23.45 Uhr bis 17.12.2019, 15.00 Uhr
Ort:      Großenhain

Unbekannte sind am Dienstag in einen Jugendclub an der Villastraße eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Tür auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen unter anderem einen Beamer und einen HD-Receiver. Der Diebstahlsschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Der Sachschaden ist noch nicht beziffert. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Wildunfall

Zeit:     17.12.2019, 16.55 Uhr
Ort:      Sebnitz, OT Hainersdorf

Am Dienstagnachmittag kam es auf der Hohe Straße zu einem Unfall zwischen einem Reh und einem Renault.

Der Renault (Fahrer 60) war von Bad Schandau in Richtung Altendorf unterwegs, als unvermittelt das Reh über die Fahrbahn lief. Der Wagen erfasste das Tier. Es verstarb an der Unfallstelle. Am Renault entstanden Schäden in Höhe von rund 1.000 Euro. (lr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233