1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schmierfinken gestellt

Verantwortlich: Thomas Jantke(tj)
Stand: 21.12.2019, 12:00 Uhr

Schmierfinken gestellt

Bautzen, Am Albrechtsbach

20.12.2019, 22:15 Uhr

Sprichwörtlich beschmieren Narrenhände bekanntlich Tisch und Wände. Am späten Freitagabend hatten sich drei Jugendliche (männlich/ 17, 17, 18 Jahre) in Bautzen jedoch ein anderes Objekt herausgesucht, welches sie verunstalten wollten. Mittels Farbsprayflaschen machten sie sich an einem Eisenbahnviadukt zu schaffen und sprühten hier mit schwarzer Farbe einen Schriftzug. Als eine Streife des Polizeireviers Bautzen die jungen Männer ertappte, war der Spuk beendet. Zurück bleibt ein Sachschaden von etwa 100 Euro. Alle drei werden sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten müssen.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Unfallflucht auf Supermarkt-Parkplatz

Hoyerswerda, Schulstraße

19.12.2019, 13:30-15:30 Uhr

Eine böse Überraschung erlebte eine 38-Jährige, als sie am Donnerstagnachmittag nach dem Einkauf in einem Supermarkt zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte. Ein Unbekannter hatte ihren Pkw Hyundai beschädigt und anschließend unerlaubt die Unfallstelle verlassen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro.

 

Hungrige Einbrecher

Kamenz, Friedensstraße

19.12.2019, 22:00 Uhr – 20.12.2019, 07:00 Uhr

 

Auf eine Pizzeria hatten es Einbrecher in der Nacht zum Freitag in Kamenz abgesehen. Die ungebetenen Besucher durchwühlten sämtliche Räumlichkeiten und Behältnisse. Ein Kriminaltechniker sicherte vor Ort Spuren. Ob etwas entwendet wurde ist gegenwärtig nicht bekannt. Der hinterlassene Sachschaden wurde auf etwa 2.500 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Betrunken und berauscht

Görlitz/OT Hagenwerder, Berzdorfer Straße

21.12.2019, 04:10 Uhr

Eine Streife des Polizeireviers Görlitz hatte am frühen Samstagmorgen einen guten Riecher. Als sie den Fahrer eines VW Golf kontrollierten, bemerkten sie Alkoholgeruch in dessen Atemluft. Ein Test ergab einen Wert von 1,64 Promille. Weiterhin besteht der Verdacht, dass er das Fahrzeug unter dem Einfluss berauschender Mittel führte. Der 22-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

 

Pkw mit Radfahrer kollidiert

Niesky, Rothenburger Straße

20.12.2019, 12:20 Uhr

Der 91-jährige Fahrer eines Pkw Opel war in Niesky auf der Rothenburger Straße in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Hier übersah er den in gleiche Richtung fahrenden 70-jährigen Radfahrer und kollidierte mit diesem. Der Radfahrer wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz führt die weiteren Ermittlungen.

 

„Herrnhuter Stern“ entwendet

Kottmar/OT Niedercunnersdorf, Niedere Hauptstraße

19.12.2019, 17:30 – 23:00 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich am Donnerstagabend  unberechtigt auf das Grundstück der Geschädigten und entwendeten gegenüber der Haustür einen Herrnhuter Stern. Das Zuleitungskabel wurde durchtrennt. Der Diebstahlsschaden beträgt etwa 50 Euro.

 

Verkehrszeichen übersehen

Weißwasser, Schulstraße

20.12.2019, 14:35 Uhr

Eine 52-Jährige übersah am Freitagnachmittag beim Ausparken ein Verkehrszeichen und stieß mit ihrem Pkw Mercedes dagegen. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 500 Euro beziffert.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106